Wort zum Samstag: Zwischen Hosianna und Kreuzigung

Willibert: Wort zum Samstag: Zwischen Hosianna und Kreuzigung (30.03.2012)

"Hosianna – Hochgelobt sei der kommt, im Namen des Herrn" riefen die Menschen bei Christi Einzug in Jerusalem, dessen am Palmsonntag gedacht wird. Willibert merkt an, dass die selben Menschen nur wenige Tage später "Kreuzigt ihn" riefen. Vom Hochheben und Fallenlassen kann der Bergische Jung ein Lied singen, und denkt dabei an Bundespräsidenten a.D. Christian Wulff und an sich selbst – im medialen Beschuss der letzten Monate.