Trauer und Kritik zehn Jahre nach Türkei-Erdbeben

Reportage: Trauer und Kritik zehn Jahre nach Türkei-Erdbeben (18.08.2009)

Die Türkei hat der Opfer des schweren Erdbebens gedacht, bei dem vor zehn Jahren fast 20.000 Menschen ums Leben kamen. Lokalpolitiker und Betroffene versammelten sich in der Kleinstadt Gölcük am Südufer des Marmara-Meeres, die am Epizentrum des Bebens lag. Viele Menschen dort leben in ständiger Angst vor neuen Beben.