Sozialpfarrer Kossen: Verunsicherung wegen Tönnies

Stimmen: Sozialpfarrer Kossen: Verunsicherung wegen Tönnies (06.07.2020)

Nach dem Coronavirus-Ausbruch im westfälischen Schlachtbetrieb Tönnies hat sich Sozialpfarrer Peter Kossen gegenüber DOMRADIO.DE erneut kritisch zu den Vorfällen in der Fleischindustrie geäußert. Kossen, der seit Jahren die schlechten Arbeitsbedingungen in Schlachthöfen anprangert, betont, dass dadurch eine Verunsicherung innerhalb der Bevölkerung entstanden sei.

Thema

 
Mehr zum Thema: