Marx gratuliert zum jüdischen Neujahr

Stimmen: Marx gratuliert zum jüdischen Neujahr (30.09.2019)

Zum Beginn des zweitägigen jüdische Neujahrsfest Rosch Haschana haben Politik und Religionsvertreter den Juden in Deutschland gratuliert. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) unterstrich in ihrer am Sonntag veröffentlichten Grußbotschaft, dass die jüdische Gemeinschaft in Deutschland heute dank ihrer Integrationsleistung die drittgrößte in Europa sei. Der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Reinhard Kardinal Marx, übermittelte Friedens- und Segenswünsche an den Präsidenten des Zentralrats der Juden in Deutschland, Josef Schuster, zum Start des Jahres 5780 des jüdischen Kalenders.

Thema