Kein Mensch ist perfekt

Reportage: Kein Mensch ist perfekt (28.01.2011)

Kathrin Lemler ist Studentin der Erziehungswissenschaften an der Universität zu Köln. Sie ist 25 Jahre alt, spricht mit den Augen und fährt mit dem Kopf. Der Grund dafür ist eine Infantile Cerebralparese. Die frühkindliche Schädigung des zentralen Nervensystems wurde wahrscheinlich durch einen Sauerstoffmangel bei ihrer Geburt ausgelöst. Über die Muskeln, die Kathrin zum Laufen und Sprechen benötigt, hat sie keine Kontrolle mehr. Sie kommuniziert mit einem Sprachcomputer, der an ihrem Rollstuhl angebracht ist. Sie unterstützt die Kampagne der Caritas "Kein Mensch ist perfekt" um Vorurteile und Unsicherheiten im Umgang mit Menschen mit Behinderung gar nicht erst entstehen zu lassen.