Katholiken in den USA

Reportage: Katholiken in den USA (15.04.2009)

Während immer weniger Menschen in den USA Mitglieder in einer Glaubensgemeinschaft sind, hält die katholische Kirche ihren Platz als größte religiöse Gruppe. Das liegt vor allem an der wachsenden Zahl lateinamerikanischer Einwanderer, die häufig strenggläubig sind. Eine Reportage aus Washington D.C.