Gebärdenchor St. Georg tritt beim Sommerblutfestival 2011 auf

Stimmen: Gebärdenchor St. Georg tritt beim Sommerblutfestival 2011 auf (07.05.2011)

Unter der Schirmherrschaft von Ministerpräsidentin Hannelore Kraft startete am 7. Mai 2011 das Sommerblut Festival 2011. Die Auftaktveranstaltung des über dreiwöchigen Kulturfestivals fand in der Kölner Hochschule für Musik und tanz statt. Neben zahlreichen Prominenten wie PE Werner und Ralf König trat an diesem Abend des 7. Mais der Gebärdenchor St. Georg auf. Das Festival will Grenzen überschreiten und neue Horizonte öffnen. Dieser Brückenschlag zwischen Unterschieden und Gegensätzen soll zu Verständnis, Akzeptanz und Versöhnung beitragen. Nicht verwunderlich also, dass der Gebärdenchor gleich zu Beginn die Bühne betrat und so die kulturelle Vielfalt der Darbietungen gerade an der Hochschule für Musik erweiterte.Der Gebärdenchor zeigte das Lied "Living" aus dem aktuellen Musical streetlight von Gen Rosseo.Ein Film von Marcus Laufenberg, Redaktion: Petra Dierkes, Produktion: Stabsabteilung Medien, Erzbistum Köln im Auftrag von domradio.de, © 2011