Finanzbericht Erzbistum Köln

Reportage: Finanzbericht Erzbistum Köln (13.06.2013)

Das Erzbistum Köln verzeichnet einen Zuwachs bei den Kirchensteuern. Im vergangenen Jahr hat es 534 Millionen Euro eingenommen. Knapp die Hälfte der Einnahmen gehe in die Seelsorge. "Im Mittelpunkt steht immer der Mensch", betont Generalvikar Heße.

Thema

 
Mehr zum Thema: