Festakt für den Zentral-Dombau-Verein zu Köln

Reportage: Festakt für den Zentral-Dombau-Verein zu Köln (24.06.2017)

Mit einem Benefizkonzert in der Kölner Philharmonie hat der Zentral-Dombau-Verein zu Köln am Samstag sein 175-jähriges Bestehen gefeiert. Der Kölner Erzbischof Rainer Maria Kardinal Woelki hielt die Festrede, für die Musik sorgten der Mädchenchor des Kölner Doms, die Neue Philharmonie Westfalen und der Kölner Männer-Gesang-Verein, der gleichfalls seit 175 Jahren besteht. Der am 14. Februar 1842 gegründete Verein war einer der bedeutendsten Geldgeber für die Vollendung der gotischen Kathedrale und ist bis heute einer der wichtigsten Förderer.

Thema