Druck auf den Iran wächst

Reportage: Druck auf den Iran wächst (26.06.2009)

Zwei Wochen nach der Präsidentschaftswahl im Iran gerät die Protestbewegung zunehmend in die Defensive - und für die Weltgemeinschaft ist der Umgang mit der Krise nicht leicht. Die Führung des Landes setzt sich weiter gegen Kritik von außen zur Wehr. Präsident Mahmud Ahmadinedschad hat von US-Präsident Barack Obama ein Ende der "Einmischungen" in iranische Angelegenheiten verlangt.