Da Vinci-Zeichnunge im Louvre entdeckt

Reportage: Da Vinci-Zeichnunge im Louvre entdeckt (19.12.2008)

Ein Hauch von Da Vinci Code weht durch den Pariser Louvre: Auf der Rückseite eines Gemäldes von Leonardo sind drei kleine Zeichnungen entdeckt worden, die möglicherweise vom Meister selbst stammen. Ein Museumskurator entdeckte bei der Routine-Kontrolle des Gemäldes zwei mit bloßem Auge kaum sichtbare Zeichnungen - einen Pferdekopf und einen halben Totenschädel. Untersuchungen brachten noch eine dritte Skizze an den Tag: ein Jesuskind mit Lamm.