Boliviens Bischöfe widersprechen der Kritik der Regierung

Reportage: Boliviens Bischöfe widersprechen der Kritik der Regierung (17.12.2008)

Die Bischöfe Boliviens haben in einer öffentlichen Erklärung betont, dass "die konstanten verbalen Angriffe von Mitgliedern der Regierung gegen den Papst, gegen Kardinal Julio Terrazas und andere Bischöfe der katholischen Kirche ungerechtfertigt sind." Die Botschaft wurde vom Sekretär der boliviaschen Bischofskonferenz, Msgr. Jesús Juárez Párraga, Bischof von El Alto, im Namen aller Bischöfe des Landes unterschrieben.