Bischofskonferenz baut Online-Präsenz aus

Stimmen: Bischofskonferenz baut Online-Präsenz aus (26.01.2011)

Erzbischof Zollitsch hat das Internet als Medium der Zukunft gelobt. Auch die Bischofskonferenz sei dabei, ihre Online-Präsenz „mächtig“ auszubauen, so der Erzbischof im domradio.de-Interview. „Ich bin überzeugt, dass ein Apostel Paulus genau diese Medien benützen würde, so wie er zu seiner Zeit auf den Areopag in Athen gegangen ist.“   Wenn er Jugendlichen begegne, berichtete Zollitsch aus seinen eigenen Erfahrungen, dann merke er, dass sie sich Ihre Nachrichten im Internet holten. Darauf müsse man sich einstellen. „Als Kirchen haben wir den Auftrag die Botschaft aus dem Evangelium weiterzutragen und alle Mittel, die gut sind, müssen wir dazu nützen.“