Bischof im Babyzimmer - Kirche begrüßt Neugeborene mit ungewöhnlicher Aktion

Reportage: Bischof im Babyzimmer - Kirche begrüßt Neugeborene mit ungewöhnlicher Aktion (05.06.2009)

Ein Erzbischof im Säuglingszimmer? Ungewöhnlicher Auftakt einer ungewöhnlichen Aktion: Die katholische Kirche stellt eine "Neugeborenentasche" vor, mit der Pfarreien und Verbände auf frischgebackene Eltern zugehen können. Unter dem Motto "Willkommen kleiner Erdenbürger" gibt es nicht nur Babylätzchen und T-Shirt, sondern auch eine Engel-CD, eine Bilderbuch-Bibel und Infos über Taufe, religiöse Erziehung und kirchliche Angebote für Eltern und Kinder. Das Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken organisiert die neue bundesweite Aktion und will damit auch für die Taufe und für eine kinderfreundlichere Gesellschaft werben. Denn die Zahl der Taufen in Deutschland hat 2007 mit knapp 186.000 einen neuen Tiefststand erreicht. Zum Start der Aktion hat das Bonifatiuswerk zusammen mit Hamburgs Erzbischof Werner Thissen eine Neugeborenenstation besucht.