Appell an Klimakonferenz

Papst: Appell an Klimakonferenz (16.11.2017)

Papst Franziskus hat kurz vor dem Ende der 23. Weltklimakonferenz in Bonn einen scharfen Appell an die Teilnehmer gerichtet und mehr Solidarität beim Klimaschutz gefordert. In seiner Botschaft verurteilte Franziskus wörtlich "vier perverse Verhaltensweisen" beim Klimaschutz: Abstreiten, Gleichgültigkeit, Resignation sowie "Vertrauen in unangemessenen Lösungen" - dies alles könne den Dialog über die Zukunft des Planeten zerstören.

Thema

 
Mehr zum Thema: