32 Tage Gebetsaktion um Berufungen im Bistum Aachen

Reportage: 32 Tage Gebetsaktion um Berufungen im Bistum Aachen (23.04.2010)

32 Tage lang, 768 Stunden, Tag und Nacht, rund um die Uhr, vom 25.4. bis zum 26.5. - das Päpstliche Werk für geistliche Berufe im Bistum Aachen hat eine Gebetsaktion für Berufungen ins Leben gerufen. Einzelne und Gruppierungen, Pfarrgemeinden und Klöster sind eingeladen, um Berufungen zum kirchlichen Dienst zu beten. Anlass ist das vom Papst verkündete Jahr der Priester. Aber es geht nicht nur um die Berufung zum priesterlichen Amt, sondern um die Vielfalt der Berufungen im kirchlichen Dienst (Diakone,  Gemeindereferenten/innen, Pastoralreferenten/innen, Ordenschristen) und um die Berufung zu einem christlichen Leben für jeden Getauften. Mit der Gebetsaktion soll eine Atmosphäre angestoßen werden, in der Berufungen ins Gespräch gebracht werden und wachsen können. Auch die Aachener Jugendkirche Kafarnaum beteiligt sich an der Gebetsaktion unter dem Titel "Die Ernte ist groß …"