Haiti auf einer Landkarte
Haiti auf einer Landkarte

19.10.2021

Proteste gegen Entführungen und Gewalt in Haiti Nach Entführung von 17 Missionaren

In Haiti sind am Montag zahlreiche Menschen dem Aufruf zu einem Generalstreik gegen die wachsende Kriminalität und Gewalt im Land gefolgt. Zahlreiche Geschäfte in der Hauptstadt Port-au-Prince blieben Medienberichten zufolge geschlossen.

Anlass für den Protestaufruf war die Entführung von 17 Missionaren aus den USA und Kanada. Bei den Entführten handelt es sich um Mitglieder der evangelikalen Hilfsorganisation Christian Aid Ministries mit Sitz im amerikanischen Ohio.

Bereits in Vergangenheit für viele Entführungen verantwortlich

Das Portal "Diario Libre" berichtete, eine bewaffnete Bande mit dem Namen "400 Mawozo" habe die Missionare in Ganthier entführt. Sie soll bereits in der Vergangenheit für zahlreiche Entführungen verantwortlich gewesen sein, unter anderem für die Geiselnahme von sieben katholischen Geistlichen im April. Damals hatte auch die Kirche in Haiti aus Protest für drei Tage Schulen, Universitäten und andere kirchliche Einrichtungen geschlossen.

Erst in der vergangenen Woche hatten haitianische Medien berichtet, dass die Zahl der Entführungen in den vergangenen zwei Monaten deutlich angestiegen sei. Unter Berufung auf das Zentrum für die Untersuchung der Menschenrechte (CARDH) hieß es, allein im September seien 117 Geiselnahmen gezählt worden. Seit Jahresbeginn stieg die Zahl der Entführungen damit auf 628 Fälle, davon betroffen auch 29 Ausländer. Von der Gewalt seien Menschen aller sozialen Schichten betroffen, heißt es in dem Bericht. Hinter der Entführungswelle stecke die organisierte Kriminalität, die weite Teile von Port-au-Prince aber auch andere Landesteile kontrolliere.

Haiti ärmstes Land in der westlichen Hemisphäre

Haiti gilt als das ärmste Land der westlichen Hemisphäre und wurde zuletzt immer wieder durch Naturkatastrophen wie Erdbeben oder Wirbelstürme verwüstet. Zudem steckt das Land nach der Ermordung von Präsident Jovenel Moise im Juli in einer schweren politischen Krise.

(KNA)

Bischöfe im Advent

Mit DOMRADIO.DE durch den Advent: Jeden Tag ein Impuls eines deutschen Bischofs.

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Lieblingsorte im Kölner Dom

Dompropst, Dommusiker, Domlektorin, Domdechant und andere mehr: Sie alle haben uns ihre Lieblingsorte im Kölner Dom verraten.

Tageskalender

Radioprogramm

 04.12.2021
06:30 - 11:00 Uhr

DOMRADIO Der Samstag

11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Samstag

11:11 - 11:15 Uhr

Wort zum Samstag

11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Samstag

16:00 - 19:00 Uhr

Der gute Draht nach oben!

16:00 - 19:00 Uhr

Der gute Draht nach oben!

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

Lichterfeier aus Taize

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Himmelklar Podcast

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…