Weiße Taube als Symbol des Friedens
Weiße Taube als Symbol des Friedens

24.08.2021

Weltgrößter Religionsbund tagt im Oktober in Lindau "Generationen im Dialog"

Die, nach eigenen Angaben, weltweit größte interreligiöse Organisation, Religions for Peace, planen eine Tagung zu Frieden, Umweltschutz und Arbeit. Dabei soll ausdrücklich die jüngere Generation einbezogen werden.

Die kommende Tagung des weltgrößten Religionsbundes in Lindau am Bodensee nimmt weitere Kontur an. Vom 4. bis 7. Oktober ist unter dem Motto "Generationen im Dialog" unter anderem die Vollversammlung des Weltrates der Religionsführenden von Religions for Peace (RfP) geplant, wie die Organisatoren am Dienstag in Berlin ankündigten.

Von Frieden bis Impfgerechtigkeit

Ausdrücklich solle dabei die jüngere Generation aktiv einbezogen werden. RfP ist nach eigenen Angaben die weltgrößte interreligiöse Nichtregierungsorganisation.

Im Mittelpunkt des Treffens werden die Themen "Frieden und Sicherheit", "Nachhaltigkeit und Umweltschutz" sowie "Humanitäre Arbeit" stehen. Auch um Impfgerechtigkeit soll es gehen.

Zu den Teilnehmenden gehören unter anderem RfP-Generalsekretärin Azza Karam aus New York und Weltratsmitglied Margot Käßmann, Ex-Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD). Auch US-Ökonom Jeffrey Sachs, die Präses der EKD-Synode, Anna-Nicole Heinrich, und die Klima-Aktivistin Vanessa Nakate aus Uganda werden erwartet.

Mehr als 1000 Teilnehmende aus der ganzen Welt

Insgesamt rechnen die Veranstalter mit bis zu 150 Teilnehmenden vor Ort und bis zu 1.000 auf virtuellem Weg. Organisiert wird die Tagung von der in Lindau ansässigen Stiftung Friedensdialog der Weltreligionen und Zivilgesellschaft, finanziert vom Auswärtigen Amt. Religions for Peace hat bereits zweimal in Lindau getagt: im August 2019 mit seiner Weltversammlung und im November 2020 mit der - coronabedingt großteils virtuellen - Konferenz "Frauen, Glaube und Diplomatie".

(KNA)

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Lieblingsorte im Kölner Dom

Dompropst, Dommusiker, Domlektorin, Domdechant und andere mehr: Sie alle haben uns ihre Lieblingsorte im Kölner Dom verraten.

Tageskalender

Radioprogramm

 28.11.2021
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Sonntag

07:20 - 07:20 Uhr

WunderBar

07:50 - 07:55 Uhr

Wort des Bischofs

09:40 - 09:45 Uhr

Kirche2Go

10:00 - 12:00 Uhr

Gottesdienst

11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Sonntag

10:00 - 12:00 Uhr

Gottesdienst

11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Sonntag

12:40 - 12:45 Uhr

WunderBar

16:00 - 18:00 Uhr

Der gute Draht nach oben!

17:50 - 17:55 Uhr

Wort des Bischofs

16:00 - 18:00 Uhr

Der gute Draht nach oben!

18:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Menschen

19:00 - 20:00 Uhr

DOMRADIO Kopfhörer

20:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Musica

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Schabbat Shalom: 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland – der Podcast

Jeden Freitag nehmen uns junge Jüd:innen in diesem Podcast mit in die Welt des Judentums. 

Himmelklar Podcast

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…