Stanislaw Gadecki, Erzbischof von Posen
Stanislaw Gadecki, Erzbischof von Posen

30.07.2021

Erzbischof betont Neutralität der Kirche in Polen Nicht politisch instrumentalisiert

Der Vorsitzende der Polnischen Bischofskonferenz pocht auf die Distanz der katholischen Kirche zu politischen Parteien. Von politisch linker Seite hatte es Vorwürfe gegeben, die Kirche betreibe ein Bündnis mit der Regierung.

"Die Kirche steht nicht auf der Seite der Rechten, der Linken oder der Mitte, denn die Kirche hat ihre eigene Seite; die Kirche muss auf der Seite des Evangeliums stehen", sagte Erzbischof Stanislaw Gadecki bei einem Kongress der Bewegung "Europa Christi" in Wigry im Nordosten Polens.

Die Kirche dürfe Parteien nicht zu Diensten sein und sich zugunsten der einen oder anderen Gruppierung in die politische Auseinandersetzung einmischen. Dies könne sonst Menschen mit anderen politischen Überzeugungen von der Kirche abstoßen, so Gadecki. "Sie sollte sich auch nicht von politischen Parteien für eigene, partikulare Interessen instrumentalisieren lassen." Der Posener Erzbischof erklärte zugleich, die Kirche habe die Pflicht, den Glauben und ihre Soziallehre zu verkünden. Dazu gehöre auch, politische Vorgänge moralisch zu bewerten.

Vorwurf des Bündnisses mit der PiS-Partei

Linke und liberale Polen beschuldigen die katholischen Bischöfe und die nationalkonservative Regierungspartei Recht und Gerechtigkeit (PiS) seit einigen Jahren, ein Bündnis geschmiedet zu haben.
Oppositionsführer Donald Tusk warf der PiS jüngst vor, die Kirche in ein "Parteianhängsel" verwandelt zu haben. "Das werde ich ihnen nicht verzeihen", so der rechtsliberale Politiker und ehemalige EU-Ratspräsident.

(KNA)

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Lieblingsorte im Kölner Dom

Dompropst, Dommusiker, Domlektorin, Domdechant und andere mehr: Sie alle haben uns ihre Lieblingsorte im Kölner Dom verraten.

Tageskalender

Radioprogramm

 17.01.2022
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

  • Kloster Münsterschwarzach gründet eine Klostermanufaktur
  • Wie geht es weiter im Kölner Erzbistum?
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Himmelklar Podcast

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…