Blumen bei einem Gedenkgottesdienst in Myanmar
Blumen bei einem Gedenkgottesdienst in Myanmar
Myanmar, Yangon: Buddhistische Mönche nehmen an einem Protest gegen den Militärputsch teil.
Myanmar, Yangon: Buddhistische Mönche nehmen an einem Protest gegen den Militärputsch teil.

19.04.2021

Buddhistische Mönche solidarisch mit Myanmars Untergrundregierung Erzbischof von Yangon unterstützt Bewegung

In Mandalay haben sich am Sonntag buddhistische Mönche den Solidaritätskundgebungen Tausender Menschen für die neue "Regierung der nationalen Einheit" der demokratischen Opposition gegen die Militärjunta in Myanmar angeschlossen.

Die Demonstranten drückten ihre Solidarität für die "Regierung der nationalen Einheit" (National Unity Government - NUG) mit Myrtenblättern aus, die im buddhistischen Volksglauben als Symbol des Triumphes und der Standhaftigkeit gelten, wie myanmarische Nachrichtenportale am Sonntag berichteten.

Mandalay, die ehemalige Hauptstadt des Königreichs Birma, ist das religiöse und kulturelle Zentrum des mehrheitlich buddhistischen Myanmar. Auch in anderen Städten kam es am Sonntag laut myanmarischen Medien trotz des anhaltenden gewaltsamen Vorgehens von Militär und Polizei zu Kundgebungen für die NUG.

Das aus demokratisch gewählten Mitgliedern des durch den Militärputsch vom 1. Februar aufgelösten Parlaments bestehende Untergrundparlament hatte am vergangenen Freitag die "Regierung der nationalen Einheit"  gebildet, die sich als legitime Regierung Myanmars versteht.

Proteste gegen ASEAN

Bei den Demonstrationen am Sonntag wurde auch gegen den Ausschluss der NUG vom Myanmar-Gipfel des südostasiatischen Staatenbunds ASEAN protestiert, der am 24. April in Jakarta stattfinden wird. "Viele junge Menschen haben ihr Leben für die Bewegung geopfert. Deshalb haben wir @NUGMyanmar gebildet. Jetzt will uns @ASEAN unterminieren, indem es nicht mit unseren demokratischen Vertretern spricht?", twitterte die "Bewegung für zivilen Ungehorsam" (CDM) am Sonntag und fügte hinzu: "Wenn @ASEAN die Krise in Myanmar nicht effektiv angeht, ist es mit ASEAN, so wie wir es kennen, vorbei. Kein Land wird diesen Block mehr ernstnehmen."

Der Erzbischof von Yangon, Kardinal Charles Bo, meldete sich am Sonntag auf Twitter mit einer Betrachtung über die Moral von Entscheidungen zu Wort. "Man trifft keine Entscheidungen, weil sie billig oder leicht oder populär sind; man trifft sie, weil sie richtig sind", so Bo in dem Tweet, ohne einen spezifischen Adressaten zu nennen. Bo hatte sich seit dem Putsch mehrfach in öffentlichen Erklärungen eindeutig auf die Seite der Protestbewegung gegen die Militärjunta gestellt.

(KNA)

Die neue App von DOMRADIO.DE

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Schabbat Shalom: 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland – der Podcast

Jeden Freitag nehmen uns junge Jüd:innen in diesem Podcast mit in die Welt des Judentums. 

Tageskalender

Radioprogramm

 07.05.2021
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

  • Würzburger Dom aus Lego
  • ZdK zu Meinungsfreiheit in der Kirche
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Zum 100. Geburtstag von Sophie Scholl: Lesen ist Freiheit
  • 34 neue Schweizer Gardisten vereidigt
  • Gesetzentwurf zur Ablösung von Staatsleistungen gescheitert
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Zum 100. Geburtstag von Sophie Scholl: Lesen ist Freiheit
  • 34 neue Schweizer Gardisten vereidigt
  • Gesetzentwurf zur Ablösung von Staatsleistungen gescheitert
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • Bücherplausch mit Margarete von Schwarzkopf
  • Sophie Scholl wird 100: Wie gehen Schüler mit dem Thema um?
  • Wie wichtig ist Gemeinschaft für die Trauerbewältigung?
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • Bücherplausch mit Margarete von Schwarzkopf
  • Sophie Scholl wird 100: Wie gehen Schüler mit dem Thema um?
  • Wie wichtig ist Gemeinschaft für die Trauerbewältigung?
19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

  • Würzburger Dom aus Lego
  • Zum 100. Geburtstag von Sophie Scholl: Lesen ist Freiheit
  • Bücherplausch mit Margarete von Schwarzkopf
22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Himmelklar Podcast

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Die ganze Bibel im Ohr! Jetzt spenden!