18.03.2021

Kolumbiens Kirche erhebt schwere Vorwürfe gegen ELN-Guerilla Indigene Territorien vermint

Die katholische Kirche in Kolumbien hat die Parteien des bewaffneten Konfliktes an der besonders betroffenen Pazifikküste aufgefordert, eine Verhandlungslösung zu suchen. Die Kolumbianische Bischofskonferenz rief zu Gesprächen auf.

In einer am Mittwoch (Ortszeit) verbreiteten Erklärung appelliert die Bischofskonferenz an die Regierung von Präsident Ivan Duque, einen Raum für einen Dialog zu schaffen. Der Krieg in der Provinz Antioquia, an der Pazifikküste und in anderen Regionen des Landes treffe die indigene und afrokolumbianische Bevölkerung sowie Kleinbauern besonders hart und zerstöre viele Menschenleben.

Quibdos Bischof Juan Carlos Barreto rief zugleich die marxistische Guerilla-Organisation ELN dazu auf, von ihr verminte Schulen und Wohngebiete sowie die Verkehrswege innerhalb von indigenen Territorien von Sprengsätzen zu befreien, damit die Menschen sich dort wieder uneingeschränkt bewegen könnten.

Neue Gewaltwelle

Die Pazifik-Region Kolumbiens wird derzeit von einer neuen Gewaltwelle erschüttert. Mehrere tausend Menschen hätten vor Kämpfen zwischen der marxistischen ELN-Guerilla und rechtsextremen paramilitärischen Gruppen fliehen müssen, berichtete Barette weiter.

Die Region ist von struktureller Bedeutung für die Drogenproduktion und den Vertrieb.

(KNA)

Die neue App von DOMRADIO.DE

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Schabbat Shalom: 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland – der Podcast

Jeden Freitag nehmen uns junge Jüd:innen in diesem Podcast mit in die Welt des Judentums. 

Tageskalender

Radioprogramm

 06.05.2021
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Wie wird die Corona-Pandemie ins Geschichtsbuch eingehen?
  • Vor 20 Jahren betrat ein Papst erstmals eine Moschee
  • Irmgard Schwaetzer verabschiedet sich vom Amt der EKD-Präses
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Wie wird die Corona-Pandemie ins Geschichtsbuch eingehen?
  • Vor 20 Jahren betrat ein Papst erstmals eine Moschee
  • Irmgard Schwaetzer verabschiedet sich vom Amt der EKD-Präses
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

  • Blutspenden in Coronazeiten - Eine "Achterbahnfahrt"
  • Interview mit Irmgard Schwaetzer
  • Tastbücher für sehbehinderte Kinder
22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Himmelklar Podcast

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Die ganze Bibel im Ohr! Jetzt spenden!