Anhänger der linken FMLN schwenken Flaggen der Partei während einer politischen Veranstaltung.
Anhänger der linken FMLN schwenken Flaggen der Partei während einer politischen Veranstaltung.

19.02.2021

Kirche bekundet Sorge vor Gewalt-Eskalation in El Salvador Schwere Vorwürfe gegen Präsidenten

​Die katholische Kirche in El Salvador und das deutsche Lateinamerika-Hilfswerk Adveniat bekunden Sorge vor einer Eskalation der Gewalt in El Salvador. Ein Vorgehen wie das der Regierung dürfe nicht straffrei bleiben. 

Zu beobachten sei eine Polarisierung und ein Klima der Gewalt und Einschüchterung, "die es derart in Wahlkampagnen seit Jahren in El Salvador nicht mehr gegeben hat", erklärte Adveniat am Freitag in Essen.

Hintergrund ist unter anderem ein bewaffneter Überfall mit zwei Toten und mehreren Verletzten auf eine Wahlkampfveranstaltung der linksgerichteten Oppositionspartei FMLN. "Präsident Nayib Bukele hat den Vorfall zunächst als Zusammenstoß zweier bewaffneter Gruppen bezeichnet. Das musste selbst der Oberstaatsanwalt dementieren", so die Adveniat-Länderreferentin für Mittelamerika, Ines Klissenbauer. Tatsächlich seien die zwei FMLN-Mitglieder durch Mitglieder des Personenschutzes des Gesundheitsministeriums erschossen und fünf weitere Menschen zum Teil schwer verletzt worden.

"Ein solches Verbrechen darf nicht straffrei bleiben", betonte Klissenbauer. Zuvor hatte Kardinal Gregorio Rosa Chavez, Weihbischof von San Salvador, die Vorfälle als "politische Gewalt" verurteilt und zum Dialog aller gesellschaftlichen Kräfte aufgerufen.

Schwere Vorwürfe gegen Präsidenten

Bukele wird von zahlreichen Beobachtern persönlich für diesen und andere Gewaltakte im Zusammenhang mit den am 28. Februar anstehenden Abgeordneten- und Bürgermeisterwahlen in El Salvador verantwortlich gemacht. Auch Adveniat kritisierte seine "autoritäre und aggressive Haltung, seine respektlosen und konfrontativen Tweets und Äußerungen". "Dazu zählt unter anderem die Besetzung des Parlamentes mit Militärs im Februar 2020", so Klissenbauer. "Der tödliche Angriff auf die Wahlkampfveranstaltung weckt Erinnerungen an schlimmste Zeiten aus dem Bürgerkrieg."

Während des Bürgerkriegs zwischen 1980 und 1992 kamen insgesamt rund 75.000 Menschen ums Leben. Den Beginn dieses Krieges markierte die Ermordung von Erzbischof Oscar Arnulfo Romero am 24. März 1980.

(KNA)

Die neue App von DOMRADIO.DE

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Tageskalender

Radioprogramm

 02.03.2021
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Seelsorger kümmern sich um Gemeinden, in denen Fälle sexualisierter Gewalt bekannt werden
  • Wie steht es um den Gesundheitsschutz in Kindertagesstätten?
  • So kämpft sich die Kirchenmusik durch die Krise
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Seelsorger kümmern sich um Gemeinden, in denen Fälle sexualisierter Gewalt bekannt werden
  • Wie steht es um den Gesundheitsschutz in Kindertagesstätten?
  • So kämpft sich die Kirchenmusik durch die Krise
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • Kuba - Impfparadies und Medizinhölle zugleich
  • Wie geht Taufe in der Corona-Pandemie?
  • Kardinal Woelki zu Besuch im Altenheim
16:00 - 16:10 Uhr

Durchatmen

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • Kuba - Impfparadies und Medizinhölle zugleich
  • Wie geht Taufe in der Corona-Pandemie?
  • Kardinal Woelki zu Besuch im Altenheim
18:30 - 20:00 Uhr

Gottesdienst

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

  • Start der Berlinale ohne Zuschauer
  • Keine Lockerungen in Sicht für Alten- und Pflegeheime
  • Katholische Kitas fordern besseren Gesundheitsschutz
22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Himmelklar Podcast

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Die ganze Bibel im Ohr! Jetzt spenden!