Symbolbild Kalender
Symbolbild Kalender

01.12.2020

"Kirche in Not" veröffentlicht Kalender zu modernen Märtyrern 52 Schicksale

Das päpstliche Hilfswerk "Kirche in Not" gibt einen neuen "Kalender der Märtyrer und Zeugen der Liebe" heraus. Für jede Woche des Jahres wird eine Person vorgestellt, die wegen ihres christlichen Glaubens oder ihres Engagements getötet worden ist.

In der bebilderten Broschüre wird für jede Woche des Jahres eine Person vorgestellt, die in den vergangenen Jahren wegen ihres christlichen Glaubens oder kirchlichen Engagements getötet worden ist, wie die Organisation am Dienstag in München mitteilte.

Geschildert werden demnach 52 Schicksale von Priestern, Ordensleuten und Laien unter anderem aus dem Irak, Indien und Mexiko. Zu jeder Lebensbeschreibung gebe es aktuelle Informationen zur Lage der Christen im jeweiligen Land oder zu den Verfolgungsursachen.

Ehrung für "die Glaubenszeugen von heute"

Der Geschäftsführer von "Kirche in Not" Deutschland, Florian Ripka, sagte: "Mit dem neuen Jahresbegleiter ehren wir die Glaubenszeugen von heute." Märtyrer habe es nicht nur in vergangenen Epochen gegeben. "Tag für Tag sterben auch im 21. Jahrhundert Menschen für ihren Glauben. Wir wollen ihr Lebenszeugnis ehren und dazu einladen, die verfolgten Christen zum Teil des persönlichen Glaubenslebens zu machen, für sie zu beten und ihnen beizustehen."

Der Kalender im Format DIN A6 enthält kein klassisches Kalendarium, sondern stellt pro Woche das Schicksal eines Glaubenszeugens vor. Er kostet 98 Cent (ab 1. Januar einen Euro) und ist erhältlich bei "Kirche in Not".

(KNA)

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Tageskalender

Radioprogramm

 26.01.2021
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

  • Beziehungen in der Corona-Krise - Tipps und Angebote im Erzbistum Köln von Jessica Lammerse (Referentin für Ehepastoral im Kreis Mettmann)
  • Mit Schutzanzügen und Handschuhen - Seelsorge für Covid-19 Patienten im Erzbistum München-Freising
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

16:00 - 16:10 Uhr

Durchatmen

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Himmelklar Podcast

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Die ganze Bibel im Ohr! Jetzt spenden!