Wann und wie können wieder öffentliche Gottesdienste gefeiert werden?
Frankreichs Bischöfe verärgert über Macrons Pläne für Messen
Vorsitzender der Französischen Bischofskonferenz, Erzbischof Eric de Moulins-Beaufort von Reims
Eric de Moulins-Beaufort
Frankreichs Präsident Emmanuel Macron
Frankreichs Präsident Emmanuel Macron

25.11.2020

Frankreichs Bischöfe verärgert über Macrons Pläne für Messen "Unrealistisch und nicht anwendbar"

​Die französischen Bischöfe haben Präsident Emmanuel Macron für sein Vorhaben, die Teilnehmerzahl bei religiösen Feiern auf 30 Personen zu begrenzen, scharf kritisiert. Die Bischöfe bemühen sich um eine "realistische" Teilnehmerzahl.

Der Vorsitzende der Französischen Bischofskonferenz, Erzbischof Eric de Moulins-Beaufort, nannte die Pläne "unrealistisch und nicht anwendbar", wie die Zeitung "La Croix" (Mittwoch) berichtete.

Am Dienstagabend hatte Macron angekündigt, bei der Wiederaufnahme von öffentlichen Gottesdiensten ab Samstag (28. November) dürften coronabedingt höchstens 30 Personen anwesend sein. Das gelte unabhängig von der Größe des Gotteshauses und somit auch für Kathedralen, in denen normalerweise tausende Plätze vorhanden sind. Moulins-Beaufort habe in dieser Sache mit Macron telefoniert und vereinbart, dass bis Donnerstagmorgen eine "realistische" Teilnehmerzahl festgelegt werde, so die Zeitung.

Bischöfe verärgert

Auf die Ankündigung einer 30-Personen-Grenze reagierten mehrere Bischöfe in den Sozialen Medien verärgert. "Wir werden lächerlich gemacht", twitterte der Bischof von Montauban, Bernard Ginoux. "Weitgehend unzureichend" und "kontraproduktiv" nannte der Bischof von Gap und Embrun, Xavier Malle, die Pläne Macrons. Christian Nourrichard, Bischof von Evreux, kritisierte: "Diese Inkonsistenzen sind inakzeptabel!"

(KNA)

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Tageskalender

Radioprogramm

 28.01.2021
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

  • Nicola Schmidt-Mühlisch (Schulleiterin Grundschule St. Nikolaus Bonn) über Zeugnisvergabe
  • Robert Boecker (Chefredakteur der Kirchenzeitung für das Erzbistum Köln) über Jaques Wiener und die Dom-Medaillen
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Kinotipps mit Dirk Steinkühler
  • Erzbistum Köln: Wie sieht die Pfarrei der Zukunft aus?
  • Heute vor 19 Jahren starb Astrid Lindgren - Ein Portrait der Autorin
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Kinotipps mit Dirk Steinkühler
  • Erzbistum Köln: Wie sieht die Pfarrei der Zukunft aus?
  • Heute vor 19 Jahren starb Astrid Lindgren - Ein Portrait der Autorin
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • Die Kampagne #beziehungsweise: Juden und Christen - näher als du denkst
  • Weiter gehts im Ökumene-Streit zwischen Rom und Deutschland
  • Wie Corona-sicher sind die KiTas? Die Caritas fordert einen umfassenderen Schutz
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • Die Kampagne #beziehungsweise: Juden und Christen - näher als du denkst
  • Weiter gehts im Ökumene-Streit zwischen Rom und Deutschland
  • Wie Corona-sicher sind die KiTas? Die Caritas fordert einen umfassenderen Schutz
18:30 - 20:30 Uhr

Gottesdienst

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Himmelklar Podcast

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Die ganze Bibel im Ohr! Jetzt spenden!