06.05.2020

Massenschlägerei um orthodoxe Kirche in der Ukraine Kirche überfallen und Anwesende verprügelt

Ein Konflikt um ein orthodoxes Gotteshaus hat in einem ukrainischen Dorf eine Massenschlägerei ausgelöst. Zwei Personen wurden dabei so schwer verletzt, dass sie ambulant im Krankenhaus behandelt werden mussten.

Das hat die ukrainisch-orthodoxe Kirche des Moskauer Patriarchats in Kiew am Mittwoch mitgeteilt. Die Polizei hat die mutmaßlichen Angreifer nach eigenen Angaben wegen Rowdytum angezeigt. Sie will das Kirchengebäude nun rund um die Uhr bewachen.

Ein orthodoxer Geistlicher des Dorfes Zubriwka im Südwesten des Landes sagte dem ukrainischen TV-Nachrichtensender Newsone, etwa 40 Leute mit Sturmhauben hätten die Kirche überfallen und Anwesende verprügelt.

20 Menschen waren in der Kirche

Für den Angriff machte er die Ende 2018 gegründete orthodoxe Kirche der Ukraine verantwortlich. Denn diese wolle der moskautreuen Kirche das Gotteshaus wegnehmen.

Zur Verteidigung des Sakralbaus hätten sich daher ständig Gläubige in ihm aufgehalten. Zum Zeitpunkt des Angriffs seien etwa zehn Männer und Frauen da gewesen.

Kampf um die Kirchengemeinden

Die neue Kirche hat der Kirche des Moskauer Patriarchats demnach landesweit bereits mehr als 100 Gotteshäuser abgenommen. Die Gläubigen einer Pfarrei können laut ukrainischem Gesetz mit Zwei-Drittel-Mehrheit den Übertritt der Gemeinde zu einer anderen Konfession beschließen.

Beide orthodoxen Kirchen beschuldigen sich gegenseitig unlauterer Mittel im Kampf um Kirchengemeinden. Schon seit Jahren kommt es in dem Land gelegentlich zu Handgreiflichkeiten im Streit um orthodoxe Gotteshäuser.

(KNA)

Mit Willibert auf Sizilien

Eindrücke von der DOMRADIO.DE-Reise

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Lieblingsorte im Kölner Dom

Dompropst, Dommusiker, Domlektorin, Domdechant und andere mehr: Sie alle haben uns ihre Lieblingsorte im Kölner Dom verraten.

Tageskalender

Radioprogramm

 17.10.2021
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Sonntag

  • Festival der Religionen
  • DOMRADIO.DE-Hörerreise auf Sizilien
07:20 - 07:20 Uhr

WunderBar

07:50 - 07:55 Uhr

Wort des Bischofs

09:40 - 09:45 Uhr

Kirche2Go

10:00 - 12:00 Uhr

Gottesdienst

11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Sonntag

  • Frankfurt: Bald startet die Frankfurter Buchmesse
  • Fazit vom Jahrestag der GKP
  • Kolumba Dekret - Marc Steinmann
10:00 - 12:00 Uhr

Gottesdienst

11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Sonntag

  • Frankfurt: Bald startet die Frankfurter Buchmesse
  • Fazit vom Jahrestag der GKP
  • Kolumba Dekret - Marc Steinmann
12:40 - 12:45 Uhr

WunderBar

16:00 - 18:00 Uhr

Der gute Draht nach oben!

17:50 - 17:55 Uhr

Wort des Bischofs

16:00 - 18:00 Uhr

Der gute Draht nach oben!

18:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Menschen

19:00 - 20:00 Uhr

DOMRADIO Kopfhörer

20:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Musica

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Schabbat Shalom: 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland – der Podcast

Jeden Freitag nehmen uns junge Jüd:innen in diesem Podcast mit in die Welt des Judentums. 

Himmelklar Podcast

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…