St. Peter und Paul, Brno (Brünn)
St. Peter und Paul, Brno (Brünn)

12.02.2020

Gottesdienstbesuch in Tschechien stabil Zugang zur Messe oftmals schwer

​Der katholische Gottesdienstbesuch in Tschechien bleibt stabil. Die jüngste Zählung vom Oktober 2019 ergab keine gravierenden Änderungen gegenüber der Zählung von 2014, wie die Presseagentur Kathpress (Mittwoch) meldet.

Laut der Befragung, an der nach Schätzung der Tschechischen Bischofskonferenz etwa drei Viertel der regelmäßigen Gottesdienstbesucher teilnahmen, gehen 375.000 Personen mindestens einmal wöchentlich in die Kirche. Das entspreche gut acht Prozent der Getauften. Jeder Fünfte sei jünger als 20 Jahre.

Zu Weihnachten besuchen demnach etwa 40 Prozent der Bürger einen Gottesdienst. In der Tschechischen Republik sind laut aktuellen Schätzungen rund 43 Prozent der Bevölkerung katholisch getauft; es bekennten sich aber weniger als 30 Prozent zur Kirche. Im östlichen Landesteil Mähren ist der Gottesdienstbesuch den Angaben zufolge doppelt so hoch wie in Böhmen.

50 Kilometer bis zur nächsten Messe

Vielerorts gebe es erschwerte Bedingungen für den Gottesdienstbesuch. Besonders betroffen seien alte Menschen, wenn etwa bis zu 50 Kilometer zur nächsten Messfeier zurückgelegt werden müssten. Häufig finde infolge des Priestermangels nur einmal im Monat eine Messe statt. Geschätzt wird, dass rund ein Viertel der potenziellen Kirchgänger infolge von Krankheit, Arbeit oder kompliziertem Zugang der Messfeier fernbleibe, so der Vorsitzende der Tschechischen Bischofskonferenz und Prager Kardinal Dominik Duka. Direktübertragungen von Gottesdiensten würden daher dankbar angenommen.

(KNA)

Sonderseite zur DBK-Vollversammlung

Die deutschen Bischöfe in Fulda: Artikel, Videos, Bilder und Interviews.

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Messenger-Gemeinde

Tageskalender

Radioprogramm

 25.09.2020
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

  • Schöpfung bewahren - Fridays For Future gehen wieder auf die Straßen
  • Dreikönigswallfahrt: Orgelmusik und Architektur
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Das Heilige Jahr in Santiago de Compostela

Pilgerreise auf dem Jakobsweg mit „ne Bergische Jung“ Willibert Pauels! Jetzt anmelden für Juli 2021!

Himmelklar Podcast

durchatmen – Der Seelsorge Podcast

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…