Ein Seismograph zeichnet Erdbewegungen auf
Ein Seismograph zeichnet Erdbewegungen auf

09.12.2019

Erdbeben erschüttert die Toskana Schäden an Kirchen

Bei einem Erdbeben in der Nähe von Florenz sind am Montag auch mehrere Kirchen beschädigt worden. In der Hauptstadt der Toskana, Florenz, sind bisher keine Schäden an Gebäuden gemeldet worden.

Schwer traf es laut Kardinal Giuseppe Betori (Florenz) die Gemeinde Barberino bei Mugello. Dort, rund 30 Kilometer von Florenz entfernt, lag das Epizentrum des Bebens.

Suche nach Ausweichorten für Messfeiern

In Barberino wurde demnach das Pfarrhaus sowie die Säulenhalle der Kirche "San Silvestro" beschädigt; zudem habe es Schäden an der Fassade gegeben, berichtete Kardinal Betori dem katholischen Pressedienst SIR. Nun gehe es darum, die Kunstwerke aus dem Innenraum zu bergen sowie schnell einen Ausweichort für die Messfeiern zu finden. Laut Betori stürzte außerdem eine Zwischendecke in einer rumänisch-orthodoxen Kirche ein.

Keine Schäden in Florenz

In der Toskana-Hauptstadt Florenz seien bisher keine Schäden an öffentlichen wie privaten Gebäuden gemeldet worden, sagte der Bürgermeister der Stadt, Dario Nardella laut SIR. Auch die Florentiner Dombauhütte gab laut italienischen Medien Entwarnung: Keine Schäden an der Brunelleschi-Kuppel, an Dom, Giotto-Kirchturm sowie dem Baptisterium.

Ein Beben der Stärke 4,5 hatte die Toskana am frühen Montagmorgen erschüttert. Verletzte gab es laut Medienberichten nicht.

(KNA)

Sommeraktion: Meine Heimatkirche

Die Sommeraktion von DOMRADIO.DE: Wir suchen Ihre Heimatkirche. Laden Sie ein Bild hoch und erzählen Sie uns Ihre Geschichte!

Messenger-Gemeinde

Tageskalender

Radioprogramm

 07.08.2020
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Adveniat zum Welttag der Indigenen - Appell des Lateinamerika-Hilfswerks zum UNO-Gedenktag
  • Donauwellen: Göttliches auf den Premiumwanderwegen
  • Im Bücherplausch: "Verschollen in Palma" und "Doppelte Spur"
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Adveniat zum Welttag der Indigenen - Appell des Lateinamerika-Hilfswerks zum UNO-Gedenktag
  • Donauwellen: Göttliches auf den Premiumwanderwegen
  • Im Bücherplausch: "Verschollen in Palma" und "Doppelte Spur"
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • "Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes" - Verwunderung über Vatikan-Note zum Taufritus
  • Café Mortel – Erstes Kölner Death Café
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • "Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes" - Verwunderung über Vatikan-Note zum Taufritus
  • Café Mortel – Erstes Kölner Death Café
19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

  • Caritas International ruft zur Solidarität für Beirut auf
  • Adveniat zum Welttag der Indigenen - Appell des Lateinamerika-Hilfswerks zum UNO-Gedenktag
  • "Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes" - Verwunderung über Vatikan-Note zum Taufritus
22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wichtig: Kein DAB+ mehr in NRW ab Juli

Leider sendet DOMRADIO ab Juli nicht mehr über DAB+ in NRW. Laden Sie sich doch unsere App herunter – kostenlos in den Stores. DOMRADIO hören Sie auch übers Internetradio, Smartspeaker, andere gängige Radio-Apps, in Köln auf UKW 101,7, in Berlin/Brandenburg über DAB+ und natürlich auf DOMRADIO.DE.

Himmelklar Podcast

durchatmen – Der Seelsorge Podcast

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…