Bauzaun vor Notre-Dame
Bauzaun vor Notre-Dame
Michel Aupetit, Erzbischof von Paris
Michel Aupetit, Erzbischof von Paris

26.11.2019

Erzbischof Aupetit zur Restaurierung von Notre-Dame Kosten und Dauer ungewiss

Die Kosten für die Renovierung der Pariser Kathedrale Notre-Dame und die Dauer der Arbeiten sind laut Kirchenangaben bisher ungewiss. Bereits jetzt sind aber einige Kosten angefallen, wie der Pariser Erzbischof Michel Aupetit mitteilte.

"Bis Juni werden bereits 85 Millionen Euro ausgegeben sein, noch bevor der eigentliche Wiederaufbau beginnt", sagte Erzbischof Michel Aupetit der Schweizer Zeitung "24 heures" (Montag). Er wisse nicht, wie viel die Arbeiten kosten oder wie lange sie dauern würden, so Aupetit.

Die weltberühmte Kathedrale wurde durch das Feuer am 15. April massiv beschädigt; der Dachstuhl aus dem 13. Jahrhundert verbrannte, Teile der Gewölbekuppeln sowie der 96 Meter hohe hölzerne Vierungsturm stürzten ein. Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hatte damals erklärt, Notre-Dame werde innerhalb von fünf Jahren wieder aufgebaut.

Gestaltung des neuen Turms

Zur kontroversen Debatte darüber, wie der neue Turm aussehen soll, sagte Aupetit: "Wenn der Vierungsturm identisch nachgebildet wird, ist das für mich in Ordnung." Auch wenn der Nachfolgebau anders gestaltet werde, sei er nicht dagegen - "vorausgesetzt, es ist würdevoll und respektvoll", so der Erzbischof.

Kritisch sieht Aupetit die Debatte in Frankreich über bioethische Fragen, sagte er "24 heures". Er sprach von einer "Zensur". "Wer anders denkt als die Mehrheit, kann sich nicht öffentlich äußern", so der Erzbischof. Wer anders denke, werde als "reaktionär" oder "homophob" beschuldigt.

(KNA)

Sommeraktion: Meine Heimatkirche

Die Sommeraktion von DOMRADIO.DE: Wir suchen Ihre Heimatkirche. Laden Sie ein Bild hoch und erzählen Sie uns Ihre Geschichte!

Gottesdienste auch auf Facebook und Youtube

DOMRADIO.DE überträgt alle Gottesdienste auch auf Facebook und Youtube und Periscope.

Wichtig: Kein DAB+ mehr in NRW ab Juli

Leider sendet DOMRADIO ab Juli nicht mehr über DAB+ in NRW. Laden Sie sich doch unsere App herunter – kostenlos in den Stores. DOMRADIO hören Sie auch übers Internetradio, Smartspeaker, andere gängige Radio-Apps, in Köln auf UKW 101,7, in Berlin/Brandenburg über DAB+ und natürlich auf DOMRADIO.DE.

Himmelklar Podcast

durchatmen – Der Seelsorge Podcast

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten

Messenger-Gemeinde

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

 02.07.2020
Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…