Kardinal Serafim Fernandes de Araujo
Kardinal Serafim Fernandes de Araujo

10.10.2019

Papst würdigt verstorbenen Kardinal Araujo Leidenschaftlicher Missionar

Papst Franziskus hat den verstorbenen brasilianischen Kardinal Serafim Fernandes de Araujo als leidenschaftlichen Missionar gewürdigt. Der frühere Erzbischof von Belo Horizonte war am Dienstag im Alter von 95 Jahren gestorben.

In einem am Mittwoch veröffentlichten Telegramm an den Erzbischof von Belo Horizonte, Walmor Oliveira de Azevedo, hob Papst Franziskus die mehr als 50-jährige Tätigkeit Araujos für das Erzbistum sowie seine Teilnahme am Zweiten Vatikanischen Konzil (1962-1965) hervor.

Der frühere Erzbischof von Belo Horizonte nahm am Zweiten Vatikanischen Konzil und an den Generalkonferenzen des Lateinamerikanischen Bischofsrates CELAM in Puebla (1979) und Santo Domingo (1992) teil, wo wichtige Leitlinien der katholischen Kirche beschlossen wurden. An der aktuellen Amazonas-Synode im Vatikan nahm Araujo nicht teil.

Von Johannes Paul II. zum Kardinal ernannt

Araujo gehörte zu den zehn ältesten Kardinälen der katholischen Kirche. Mit seinem Tod zählt das Kollegium 224 Kardinäle, von denen 127 jünger als 80 Jahre sind und somit an einer Papstwahl teilnehmen dürften.

Araujo, am 13. August 1924 in der früheren Goldgräberstadt Minas Novas geboren, wurde nach seinem Studium in Rom 1949 zum Priester und 1959 zum Bischof geweiht. 1982 wurde er zunächst Koadjutor und vier Jahre später Erzbischof von Belo Horizonte. Die Erzdiözese zählt mit rund 3,4 Millionen Katholiken zu den wichtigsten des Landes. Araujo leitete sie bis zu seinem altersbedingten Rücktritt 2004. Papst Johannes Paul II. machte ihn 1998 zum Kardinal.

(KNA)

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 13.12.
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

  • Wahlen in Großbritannien
  • Nachhaltige Weihnachten
  • Michael Köhlmeier über Märchen und das Weihnachtsfest
22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast: