Bedrohter Lebensraum: Kinder sitzen vor einer Holzhütte in Ecuador
Bedrohter Lebensraum: Kinder sitzen vor einer Holzhütte in Ecuador

19.07.2019

Auch Kirche kritisiert Kupferminenprojekt in Ecuador Folgen nicht mehr auszugleichen

​In Ecuador kritisieren kirchliche Organisationen und Menschenrechtsverteidiger ein umstrittenes milliardenschweres Kupferminenprojekt. Indigene Familien und Kleinbauern seien für dieses Projekt von ihrem Land vertrieben worden, heißt es in einer Stellungnahme.

Das Schreiben wurde von der Caritas Ecuador, dem kirchlichen Amazonas-Netzwerk Panamozonica (REPAM) und lokalen Organisationen veröffentlicht. Zwar habe der Minenbetreiber nach eigenen Angaben umgerechnet rund 1,5 Millionen Euro in lokale Unterstützungsprogramme investiert, doch die Folgen für die Umwelt und das soziale Gefüge seien auf wirtschaftlichen Wege nicht mehr auszugleichen. Indigene Gemeinden hätten keinen Zugang zu sauberem Wasser, landwirtschaftliche Anbaugebiete und Unterkünfte seien zerstört oder kontaminiert, Flüsse verunreinigt.

Zudem habe die Betreiberfirma Zugang zu 6.220 Hektar Land erhalten, obwohl laut Gesetz nur 5.000 Hektar zulässig seien. Die unterzeichnenden Organisationen unterstützten den ankündigten Widerstand der in der Region lebenden indigenen Gemeinden.

Investition: 1,2 Milliarden Euro

Das im Süden Ecuadors an der Grenze zu Peru liegende Tagebau-Projekt des ecuadorianisch-chinesischen Konsortiums ECSA soll in den nächsten 30 Jahren rund 94.000 Tonnen Kupferkonzentrat pro Jahr fördern. Das Konsortium soll dafür umgerechnet rund 1,2 Milliarden Euro investiert haben.

Ecuador werde damit erstmals Kupfer produzieren, hatte Bergbau-Minister Carlos Perez bei der offiziellen Eröffnung am Donnerstag gesagt. Die ecuadorianisch-chinesische Kooperation wurde noch unter dem ehemaligen linksgerichteten Präsidenten Rafael Correa (2007-2017) eingefädelt.

(KNA)

Sommer-Gewinnspiel

Ab dem 15. Juli wochentäglich: unser multimediales Sommer-Gewinnspiel. Kirchengeräusch anhören, erraten und gewinnen!

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 22.08.
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Morgen

  • Das geheime Kirchengeräusch - Raten Sie mit!
  • UN-Gedenktag für die Opfer religiöser Verfolgung
  • Tag der Fische: Wahle beobachten und lernen
  • Kirche und Spiele: Ein Streifzug über die Gamescom
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Was steckt hinter der "EinDollarBrille"?
  • Sei ein Engel: Jeden Tag eine gute Tat!
  • Predigt bei ebay versteigert - Ungewöhnliche Gottesdienstexperimente in Hamburg
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Was steckt hinter der "EinDollarBrille"?
  • Sei ein Engel: Jeden Tag eine gute Tat!
  • Predigt bei ebay versteigert - Ungewöhnliche Gottesdienstexperimente in Hamburg
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Freie Bahntickets für Bundeswehrsoldaten - und was ist mit den Bufdis?
  • Pssst! Die Geheimkirche von Amsterdam
  • Das gibt's doch gar nicht! Für eine Million beweisen, dass Bielefeld gar nicht existiert?
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Freie Bahntickets für Bundeswehrsoldaten - und was ist mit den Bufdis?
  • Pssst! Die Geheimkirche von Amsterdam
  • Das gibt's doch gar nicht! Für eine Million beweisen, dass Bielefeld gar nicht existiert?
19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

  • UN-Gedenktag für die Opfer religiöser Verfolgung
  • Predigt bei ebay versteigert - Ungewöhnliche Gottesdienstexperimente in Hamburg
  • Freie Bahntickets für Bundeswehrsoldaten - und was ist mit den Bufdis?
22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

DOMRADIO.DE auch auf Alexa

Gottesdienste, Nachrichten und das Evangelium – jetzt täglich auch auf Ihrem Echo und Echo Show!

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Der tägliche Impuls von Weihbischof Puff

Morgenimpuls mit Schwester Katharina

Schwester Katharina Hartleib aus Olpe begleitet Sie mit spirituellen Impulsen in den Tag. (Achtung: Sommerpause ab 1. Juli)