Präsident Rodrigo Duterte
Präsident Rodrigo Duterte
Philippinischer Gottesdienst

10.06.2019

500 Jahre Katholizismus auf den Philippinen Präsident Duterte will nicht mitfeiern

Die katholische Kirche der Philippinen wird auch ohne die Unterstützung von Präsident Rodrigo Duterte im Jahr 2021 den 500. Jahrestag der Katholisierung des Landes feiern. Duterte hatte verlautbaren lassen, er habe keine Pläne zur Teilnahme an der 500-Jahr-Feier.

"Wir sind nicht auf die Ansichten von Duterte angewiesen. Wir werden ohne ihn feiern", sagte am Montag Bischof Arturo Bastes gegenüber dem Nachrichtenportal PhilStar. Bischof Honesto Ongtioco sagte: "Er hat das Recht zu sagen, was er will. Unser Glauben steht über dem, was Leute sagen und wie sie reagieren."

Mit dem spanischen Entdecker Ferdinand Magellan kam 1521 der Katholizismus auf die Philippinen und der Inselstaat wurde eine spanische Kolonie. Die Philippinen sind das größte mehrheitlich katholische Land Asiens.

Duterte greift die katholische Kirche an

Präsident Duterte hatte am vergangenen Samstag ein TV-Interview mit Apollo Quiboloy, dem "Ernannten Sohn Gottes", für neuerliche Angriffe auf die katholische Kirche genutzt. "Sie haben eine Religion gebracht, gut so. Aber sie mussten mein Land nicht unterwerfen und meine Brüder und Schwestern 400 Jahre lang unter das Joch des Imperialismus zwingen", sagte Duterte. Quiboloy ist einer der Führer der christlichen Erweckungsbewegung "Restoration Movement".

Duterte liegt seit seinem Amtsantritt vor drei Jahren mit der katholischen Kirche über Kreuz. Bischöfe beschimpft er regelmäßig als "Hurensöhne". Im Dezember 2018 hatte Duterte zu Morden an "nutzlosen" katholischen Bischöfen aufgerufen, die seinen "Krieg gegen Drogen" kritisieren. "Eure Bischöfe, bringt sie um. Sie sind dumm und nutzlos. Sie können nur kritisieren", sagte der Regierungschef laut Medienberichten während einer Rede im Präsidentenpalast.

(KNA)

Sommeraktion: Meine Heimatkirche

Die Sommeraktion von DOMRADIO.DE: Wir suchen Ihre Heimatkirche. Laden Sie ein Bild hoch und erzählen Sie uns Ihre Geschichte!

Messenger-Gemeinde

Tageskalender

Radioprogramm

 12.08.2020
06:00 - 06:30 Uhr

DOMRADIO Morgenimpuls

06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

  • Erster Schultag nach den Sommerferien: Wie normal kann Schule gerade sein?
  • Debatte um angepasste Kirchensteuer für junge Mitglieder
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wichtig: Kein DAB+ mehr in NRW ab Juli

Leider sendet DOMRADIO ab Juli nicht mehr über DAB+ in NRW. Laden Sie sich doch unsere App herunter – kostenlos in den Stores. DOMRADIO hören Sie auch übers Internetradio, Smartspeaker, andere gängige Radio-Apps, in Köln auf UKW 101,7, in Berlin/Brandenburg über DAB+ und natürlich auf DOMRADIO.DE.

Himmelklar Podcast

durchatmen – Der Seelsorge Podcast

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…