Kardinalstaatssekretär Pietro Parolin
Kardinalstaatssekretär Pietro Parolin
Der polnische Staatspräsident Andrzej Duda
Der polnische Staatspräsident Andrzej Duda

12.03.2019

Polnische Bischofskonferenz feiert 100-jähriges Bestehen Frühjahrstreffen in Warschau

Polens katholische Bischöfe haben am Dienstag in Warschau ihr dreitägiges Frühjahrstreffen begonnen - genau 100 Jahre nach der ersten Vollversammlung der Polnischen Bischofskonferenz.

Zum Jubiläum besucht auch der vatikanische Kardinalstaatssekretär Pietro Parolin die 382. Vollversammlung. Am Mittwochabend feiert der ranghöchste Mitarbeiter von Papst Franziskus einen Festgottesdienst, zu dem auch Polens Staatspräsident Andrzej Duda erwartet wird.

Bei dem Treffen befassen sich die Bischöfe erneut mit der Aufarbeitung des sexuellen Missbrauchs in der Kirche. Der Konferenz-Vorsitzende Erzbischof Stanislaw Gadecki will über seine Gespräche mit Missbrauchsopfern berichten, wie die Bischofskonferenz mitteilte. Besprochen werden sollen demnach auch weitere Schritte zum Schutz von Kindern und Jugendlichen in Kirche und Gesellschaft.

Neuwahl des Vorstands

Weitere Themen sind unter anderem die Jugendseelsorge und der 100. Jahrestag der Wiederaufnahme der diplomatischen Beziehungen zwischen dem Heiligen Stuhl und dem polnischen Staat. Dieser war im November 1918 nach 123 Jahren Fremdherrschaft neu gegründet worden.

Am Donnerstag steht die Neuwahl des Vorstands der Bischofskonferenz auf der Tagesordnung. Das Kirchenstatut erlaubt die Wiederwahl Gadeckis (69), Erzbischof von Posen (Poznan) im Westen Polens, und seines Stellvertreters, Krakaus Erzbischof Marek Jedraszewski (69). Es wäre jeweils ihre zweite fünfjährige Amtszeit. Die Polnische Bischofskonferenz gehört mit 155 Mitgliedern zu den größten in Europa. Etwa 33 Millionen der 38,4 Millionen Polen gehören laut der nationalen Statistikbehörde der katholischen Kirche an.

(KNA)

Die neue App von DOMRADIO.DE

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Tageskalender

Radioprogramm

 16.04.2021
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

  • Pfarrer feiert Trauerfeier für Theologen Hans Küng
  • 94. Geburtstag von Joseph Ratzinger, dem ehemaligen Papst Benedikt XVI.
  • Umstrittenes Infektionsschutzgesetz geht in die erste Lesung im Bundestag
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Misereor bietet Maibäume für den guten Zweck
  • Herzlichen Glückwunsch, Papa Emeritus: Benedikt XVI. wird 94
  • Abschied von Hans Küng: Heute Trauerfeier in Tübingen
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Misereor bietet Maibäume für den guten Zweck
  • Herzlichen Glückwunsch, Papa Emeritus: Benedikt XVI. wird 94
  • Abschied von Hans Küng: Heute Trauerfeier in Tübingen
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • Affen-Menschen-Embryos - Ethisch vertretbar?
  • Ende in Sicht - Warum die Pflegeakademie Vallendar schließt
  • "Leben im Sterben" - Morgen startet Woche für das Leben
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • Affen-Menschen-Embryos - Ethisch vertretbar?
  • Ende in Sicht - Warum die Pflegeakademie Vallendar schließt
  • "Leben im Sterben" - Morgen startet Woche für das Leben
19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Himmelklar Podcast

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Die ganze Bibel im Ohr! Jetzt spenden!