In Chile beginnt die Aufklärung von Missbrauchsfällen
In einem katholischen Waisenhaus soll es massenhafte Fälle von Misshandlung gegeben haben

12.09.2018

Untersuchung zu Misshandlungen im US-Bistum Burlington "Der einzige Weg ist Kooperation"

Im Zusammenhang mit dem US-Missbrauchsskandal untersucht die Staatsanwaltschaft nun auch mutmaßlich massenhafte Fälle von Misshandlung. Im Fokus: ein seit 1974 geschlossenes katholisches Waisenhaus im Bistum Burlington.

Der Bundesstaat Vermont und Beamte der Burlington City Police kündigten am späten Montag (Ortszeit) die Bildung einer Task Force an, um Anschuldigungen von Misshandlung, Gewalt und kriminellen Aktivitäten bis hin zu Mord nachzugehen.

"Der einzige Weg, hier zur Wahrheit zu kommen, ist Kooperation"

Bischof Christopher Coyne von Burlington hatte tags zuvor staatsanwaltliche und polizeiliche Untersuchungen für notwendig erklärt, um herauszufinden, was bis zur Schließung des Waisenhauses St. Joseph unter der Leitung des Ordens der "Schwestern der Vorsehung" geschah. "Der einzige Weg, hier zur Wahrheit zu kommen, ist Kooperation", sagte er bei einer Pressekonferenz.

Coyne sicherte der Task Force volle Unterstützung zu und erklärte, er habe in den vier Jahren seiner Amtszeit in Burlington nur bruchstückhafte Kenntnis über die mutmaßlichen Misshandlungen erhalten.

Die Polizei in Burlington hat über Twitter alle möglichen Opfer von Misshandlungen im Waisenhaus aufgerufen, sich zu melden.

Schläge, im Schrank eingesperrt, zu Tode misshandelt

Der Verdacht gegen kirchliches Personal, in dessen Obhut sich die Kinder befanden, ist nicht neu. Schon in den 90er Jahren hatte die "Burlington Free Press" über Misshandlungen von Waisenkindern berichtet. Ende August konkretisierte das Onlineportal "BuzzFeed" die Vorwürfe. Neben Schlägen, Einsperren von Kindern in Schränken habe es auch weitere körperliche Misshandlungen bis hin zu mindestens drei Todesfällen gegeben.

1993 hatte sich ein früheres Waisenkind an die Öffentlichkeit gewandt. Danach meldeten sich mehr als 100 weitere mutmaßliche Opfer der Einrichtung. Dutzende ehemalige Heiminsassen erhielten daraufhin jeweils 5.000 US-Dollar für Therapiekosten, verbunden mit der Verpflichtung, auf eine Klage zu verzichten.

Nach der Zahlung von insgesamt rund 20 Millionen Dollar an Opfer von sexuellem Missbrauch verkaufte die Diözese das Gebäude 2010.

(KNA)

Team der Woche

Sie sind ein tolles Team? Sie tun etwas für andere Menschen? Dann werden Sie unser Team der Woche!

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

DOMRADIO.DE auch auf Alexa

Gottesdienste, Nachrichten und das Evangelium – jetzt täglich auch auf Ihrem Echo und Echo Show!

Mit Willibert in die Heilige Stadt

Im November 2019 ist es soweit: Erkunden Sie das ehrwürdige Rom auf dieser Pilgereise mit dem Rom-Kenner Willibert Pauels, Karnevalsfreunden und DOMRADIO.DE Besuchern auch bekannt als "ne Bergische Jung"!

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 17.02.
06:00 - 06:30 Uhr

DOMRADIO Morgenimpuls

06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Sonntag

  • Im Gespräch - Kirche an der Schwelle einer neuen Ära?
  • Wie war's Berlinale und Religion im Film
07:20 - 07:20 Uhr

WunderBar

07:50 - 07:55 Uhr

Wort des Bischofs

09:40 - 09:45 Uhr

Kirche2Go

10:00 - 12:00 Uhr

Gottesdienst

11:00 - 18:00 Uhr

DOMRADIO Der Sonntag

  • Dreiklang Dreigestirn -Malteser - Kölsche Fründe
10:00 - 12:00 Uhr

Gottesdienst

11:00 - 18:00 Uhr

DOMRADIO Der Sonntag

  • Dreiklang Dreigestirn -Malteser - Kölsche Fründe
12:40 - 12:45 Uhr

WunderBar

17:50 - 17:55 Uhr

Wort des Bischofs

11:00 - 18:00 Uhr

DOMRADIO Der Sonntag

  • Dreiklang Dreigestirn -Malteser - Kölsche Fründe
18:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Menschen

19:00 - 20:00 Uhr

DOMRADIO Kopfhörer

20:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Musica

  • "Sieghaft streiten!" Bachs Kantate "Nach dir, Herr, verlanget mich" mit martialischem Tonfall
Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Weihbischof Schwaderlapp beantwortet Glaubensfragen

Der tägliche Impuls von Weihbischof Puff