Leichnam von Papst Johannes XXIII. in Bergamo
Leichnam von Papst Johannes XXIII. in Bergamo
Friedenspapst Johannes XXIII.
Friedenspapst Johannes XXIII.

10.06.2018

Papst Johannes XXIII. beendet "Pilgerfahrt" in sein Heimatbistum "Der gute Papst"

Der heilige Papst Johannes XXIII. (1958-1963) hat am Sonntag eine fast dreiwöchige "Pilgerfahrt" in sein Heimatbistum Bergamo beendet. Seit 24. Mai war der präparierte Leichnam des früheren Kirchenoberhaupts in einem Glasschrein unterwegs.

Anlass der Reise waren der 60. Jahrestag seiner Papstwahl und sein 55. Todestag am 3. Juni. Transportiert wurden die mit Pontifikatsgewändern bekleideten sterblichen Überreste teils auf einem offenen Pritschenwagen.

Stationen im Gefängnis, Priesterseminar, Krankenhaus

Nach einer Dankmesse am Sonntagnachmittag sollte Johannes XXIII. wieder in seine Grablege im Petersdom zurückkehren. Seit dem feierlichen Empfang in Bergamo am 24. Mai machte der Schrein unter anderem in einem Gefängnis, im diözesanen Priesterseminar und in einem Krankenhaus Station.

Die vergangenen zwei Wochen befand sich der Heilige in seinem Heimatdorf Sotto il Monte wenige Kilometer westlich von Bergamo. Dort wurde der im Volksmund schon zu Lebzeiten als "il Papa buono" – "der gute Papst" – verehrte Johannes XXIII. am 25. November 1881 als Angelo Giuseppe Roncalli geboren.

Viefältige Veranstaltungen während der Pilgerreise

Das Programm während der Aufbahrung umfasste Veranstaltungen für unterschiedliche Gruppen wie Jugendliche, Militärangehörige oder Missionare und Pilgergruppen aus benachbarten Bistümern sowie ein islamisches Fastenbrechen zum Ramadan. Am Samstag reiste Kardinalstaatssekretär Pietro Parolin zu einer Messe nach Sotto il Monte.

(KNA)

Sonderseite zur KirchenMusikWoche im Erzbistum Köln

Konzerte, Gottesdienste, Orgelstunden und Talk: Hier geht es zu unserer Berichterstattung!

Das DOMRADIO.DE WM-Tippspiel

Tippen Sie kostenlos gegen Schwester Katharina die Fußball-WM. Für jeden Mitspieler spenden wir für einen guten Zweck! Den Gewinner erwartet eine Überraschung.

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 19.06.
06:00 - 06:30 Uhr

DOMRADIO Morgenimpuls

06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Morgen

  • "Die größte Katastrophe ist das Vergessen": Caritas-Aktion für Rohingya-Flüchtlinge
  • Tipps und Tricks: Mit dem Wadenwickel gegen Schlafstörungen
  • Lateinamerika-Hilfswerk Adveniat zum Friedensprozess in Kolumbien
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Interview: Ist Fussball Religion?
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Interview: Ist Fussball Religion?
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • "Tag für Afrika" - Interview mit Ministerpräsidentin Malu Dreyer
  • Ein Jahr vor dem Evangelischen Kirchentag
  • Orgelmusik auf der Domplatte, Orgelnacht im Kölner Dom: KirchenMusikWoche läuft auf Hochtouren
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • "Tag für Afrika" - Interview mit Ministerpräsidentin Malu Dreyer
  • Ein Jahr vor dem Evangelischen Kirchentag
  • Orgelmusik auf der Domplatte, Orgelnacht im Kölner Dom: KirchenMusikWoche läuft auf Hochtouren
19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

  • Tipps und Tricks: Mit dem Wadenwickel gegen Schlafstörungen
  • Interview: Ist Fussball Religion?
  • "Tag für Afrika" – Interview mit Ministerpräsidentin Malu Dreyer
22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Programmtipps

  • Matthäusevangelium
    20.06.2018 07:50
    Evangelium

    Mt 6,1–6.16–18

  • Abbé Georges Edouard Lemaître
    20.06.2018 09:20
    Anno Domini

    Abbé Georges Edouard Lemaître

  • Matthäusevangelium
    21.06.2018 07:50
    Evangelium

    Mt 6,7-15

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Empfangsanleitung zum Ausdrucken

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag ab 8 Uhr!

Gemeinsam für das Mehr im Menschen

Berufungspastoral im Erzbistum Köln: Dein Platz in Kirche und Welt.

Das ganze Leben

Hilfsangebote der Kirche im Erzbistum Köln.

Der tägliche Impuls von Weihbischof Puff

Weihbischof Schwaderlapp beantwortet Glaubensfragen