Leichnam von Papst Johannes XXIII. in Bergamo
Leichnam von Papst Johannes XXIII. in Bergamo
Friedenspapst Johannes XXIII.
Friedenspapst Johannes XXIII.

10.06.2018

Papst Johannes XXIII. beendet "Pilgerfahrt" in sein Heimatbistum "Der gute Papst"

Der heilige Papst Johannes XXIII. (1958-1963) hat am Sonntag eine fast dreiwöchige "Pilgerfahrt" in sein Heimatbistum Bergamo beendet. Seit 24. Mai war der präparierte Leichnam des früheren Kirchenoberhaupts in einem Glasschrein unterwegs.

Anlass der Reise waren der 60. Jahrestag seiner Papstwahl und sein 55. Todestag am 3. Juni. Transportiert wurden die mit Pontifikatsgewändern bekleideten sterblichen Überreste teils auf einem offenen Pritschenwagen.

Stationen im Gefängnis, Priesterseminar, Krankenhaus

Nach einer Dankmesse am Sonntagnachmittag sollte Johannes XXIII. wieder in seine Grablege im Petersdom zurückkehren. Seit dem feierlichen Empfang in Bergamo am 24. Mai machte der Schrein unter anderem in einem Gefängnis, im diözesanen Priesterseminar und in einem Krankenhaus Station.

Die vergangenen zwei Wochen befand sich der Heilige in seinem Heimatdorf Sotto il Monte wenige Kilometer westlich von Bergamo. Dort wurde der im Volksmund schon zu Lebzeiten als "il Papa buono" – "der gute Papst" – verehrte Johannes XXIII. am 25. November 1881 als Angelo Giuseppe Roncalli geboren.

Viefältige Veranstaltungen während der Pilgerreise

Das Programm während der Aufbahrung umfasste Veranstaltungen für unterschiedliche Gruppen wie Jugendliche, Militärangehörige oder Missionare und Pilgergruppen aus benachbarten Bistümern sowie ein islamisches Fastenbrechen zum Ramadan. Am Samstag reiste Kardinalstaatssekretär Pietro Parolin zu einer Messe nach Sotto il Monte.

(KNA)

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Mit Schwester Katharina durch die Osterzeit

Schwester Katharina Hartleib aus Olpe begleitet Sie mit spirituellen Impulsen durch die Fasten- und Osterzeit.

Das neue Bischofsquartett

Endlich: Die aktualisierte neue Auflage des Bestsellers ist da! Ab sofort ist das neue Bischofsquartett bestellbar.

Glockenkarte Kölner Dom

Verschicken Sie pünktlich zum Pfingsfest eine ganz besondere Grußkarte mit dem Geläut des Kölner Doms!

Team der Woche

Sie sind ein tolles Team? Sie tun etwas für andere Menschen? Dann werden Sie unser Team der Woche!

DOMRADIO.DE auch auf Alexa

Gottesdienste, Nachrichten und das Evangelium – jetzt täglich auch auf Ihrem Echo und Echo Show!

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 26.05.
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Sonntag

  • Judith Döker - Drei Fragen:Glück
  • KJG und ihre ungewöhnliche Verlosungsaktion
  • Filmfestspiele von Cannes und die Ökumenische Jury
  • Infos aus Äthiopien – Interview mit Erzbischof Heße
  • 40 Jahre Altentheater im Freien Werkstatt Theater zu Köln
07:20 - 07:20 Uhr

WunderBar

07:50 - 07:55 Uhr

Wort des Bischofs

09:40 - 09:45 Uhr

Kirche2Go

11:00 - 18:00 Uhr

DOMRADIO Der Sonntag

11:00 - 18:00 Uhr

DOMRADIO Der Sonntag

12:40 - 12:45 Uhr

WunderBar

16:00 - 17:00 Uhr

DOMRADIO Kopfhörer

17:50 - 17:55 Uhr

Wort des Bischofs

11:00 - 18:00 Uhr

DOMRADIO Der Sonntag

18:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Menschen

19:00 - 20:00 Uhr

DOMRADIO Kopfhörer

20:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Musica

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Der tägliche Impuls von Weihbischof Puff