Erzbischof Philip Wilson
Erzbischof Philip Wilson

03.06.2018

Australien: Papst schickt Administrator in Problembistum "Weiterhin besetzt"

Papst Franziskus hat einen Apostolischen Administrator für das Erzbistum Adelaide ernannt. Damit reagiert er auf den gerichtlichen Schuldspruch gegen den dortigen Erzbischof Philip Wilson wegen der Vertuschung von Missbrauchsfällen.

Erzbischof Wilson (67) hatte vergangene Woche erklärt, er lasse seine Ämter ruhen und prüfe die Begründung des Gerichts. Für die Verwaltung seines Bistums Adelaide habe er alle Vorkehrungen getroffen.

Apostolischer Administrator hat sämtliche Vollmachten

Papst Franziskus erklärte nun den Bischof von Port Pirie, Gregory O'Kelly (76), zum Apostolischen Administrator "sede plena". "Sede plena" bedeutet, dass der Sitz des Erzbischofs von Adelaide "weiterhin besetzt", also keineswegs vakant geworden ist.

Damit wird O'Kelly rechtlich gesehen Vertreter des Papstes und hat so sämtliche Vollmachten, um das Erzbistum Adelaide zu leiten. Allerdings kann er keine Verfahren gegen den bisherigen Bischof einleiten.

Priester wegen sexuellen Missbrauchs nicht angezeigt

Wilson war am 22. Mai von einem Gericht in Newcastle für schuldig befunden worden, dort in den 1970er-Jahren als Priester den Missbrauch an Jungen durch einen Geistlichen nicht bei der Polizei angezeigt zu haben.

Wilsons Anwälte hatten laut australischen Medienberichten in ihrer Verteidigung unter anderem geltend gemacht, damals sei Missbrauch noch nicht als anzeigewürdiges schweres Verbrechen angesehen worden.

Sommeraktion: Meine Heimatkirche

Die Sommeraktion von DOMRADIO.DE: Wir suchen Ihre Heimatkirche. Laden Sie ein Bild hoch und erzählen Sie uns Ihre Geschichte!

Messenger-Gemeinde

Tageskalender

Radioprogramm

 14.08.2020
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

  • Facebook geht gegen "Blackfacing" vor: Was ist mit den Sternsingern und dem "Zwarte Piet"?
  • Welches Eis isst der Papst am liebsten?
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Mönch im Vorruhestand
  • Bücherplausch mit Margarete von Schwarzkopf
  • Täglicher Choral aus dem Kölner Dom
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Mönch im Vorruhestand
  • Bücherplausch mit Margarete von Schwarzkopf
  • Täglicher Choral aus dem Kölner Dom
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • Klassenfahrten unter Corona-Bedingungen
  • Wahlkampf in Corona-Zeiten
  • Deutsche Bischofskonferenz sucht neuen Sekretär
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • Klassenfahrten unter Corona-Bedingungen
  • Wahlkampf in Corona-Zeiten
  • Deutsche Bischofskonferenz sucht neuen Sekretär
19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

  • Facebook geht gegen "Blackfacing" vor: Was ist mit den Sternsingern und dem "Zwarte Piet"?
  • Täglicher Choral aus dem Kölner Dom
  • Wahlkampf in Corona-Zeiten
22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wichtig: Kein DAB+ mehr in NRW ab Juli

Leider sendet DOMRADIO ab Juli nicht mehr über DAB+ in NRW. Laden Sie sich doch unsere App herunter – kostenlos in den Stores. DOMRADIO hören Sie auch übers Internetradio, Smartspeaker, andere gängige Radio-Apps, in Köln auf UKW 101,7, in Berlin/Brandenburg über DAB+ und natürlich auf DOMRADIO.DE.

Himmelklar Podcast

durchatmen – Der Seelsorge Podcast

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…