Gesegnetes Brot
Der Erlös aus der "Friedenskruste" kommt indischen Kindern zugute

25.05.2018

Bäcker sammelten mit Sonderbrot 11.000 Euro für Indien Projekt "Friedenskruste"

Backen für einen guten Zweck: Mit einem Dinkelbrot haben Bäcker im Münsterland über 11.000 Euro für Kinder in Indien gesammelt. Das Projekt "Friedenskruste" soll weitergeführt werden.

Das aus Anlass des vor zwei Wochen in Münster zu Ende gegangenen Katholikentages angebotene Dinkel-Mehrkornbrot sei seit Februar in 24 Bäckereien in Münster und den Kreisen Coesfeld, Warendorf, Soest, Borken, Recklinghausen und Steinfurt erhältlich gewesen, teilte der Katholikentag am Freitag mit.

"Hilfswerk Schwester Petra"

30 Cent pro verkauftem Brot gingen als Spende an den Verein "Hilfswerk Schwester Petra" aus Oelde, der unter anderem aidskranken Kindern und Jugendlichen in Indien hilft. Viele der Bäckereien wollten das Projekt "Friedenskruste" noch weiterführen, erklärte ein Sprecher der Aktion bei der Übergabe eines Spendenschecks an das Hilfswerk - inklusive der Spende pro Brotlaib.

 

Katholikentagsmotto war Vorbild

Für die "Friedenskruste" hatte das Leitwort des 101. Deutschen Katholikentages "Suche Frieden" Pate gestanden. Die Großveranstaltung hatte vom 9. bis 13. Mai in Münster stattgefunden. Dabei wurden Themen aus Kirche und Gesellschaft diskutiert. Katholikentage werden vom Zentralkomitee der deutschen Katholiken (ZdK) in der Regel alle zwei Jahre an wechselnden Orten veranstaltet.

(epd)

Team der Woche

Sie sind ein tolles Team? Sie tun etwas für andere Menschen? Dann werden Sie unser Team der Woche!

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

DOMRADIO.DE auch auf Alexa

Gottesdienste, Nachrichten und das Evangelium – jetzt täglich auch auf Ihrem Echo und Echo Show!

Mit Willibert in die Heilige Stadt

Im November 2019 ist es soweit: Erkunden Sie das ehrwürdige Rom auf dieser Pilgereise mit dem Rom-Kenner Willibert Pauels, Karnevalsfreunden und DOMRADIO.DE Besuchern auch bekannt als "ne Bergische Jung"!

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 19.02.
06:00 - 06:30 Uhr

DOMRADIO Morgenimpuls

06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Morgen

10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Braucht es eine neue Kirche? Kirche im Schatten des Missbrauchsskandals
  • Die Angst der Kinder: Mobbing und Armut
  • IS-Kämpfer: Forderungen der USA mit Maas betrachten
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Braucht es eine neue Kirche? Kirche im Schatten des Missbrauchsskandals
  • Die Angst der Kinder: Mobbing und Armut
  • IS-Kämpfer: Forderungen der USA mit Maas betrachten
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Kein todsicheres Geschäft: Friedhöfe werden zu teuer
  • Zwischen Spaltung und Brexit: Abgeordnete erklären ihren eigenen Austritt
  • Missbrauchsgipfel: Neues Konzil oder Abwicklung der Institution?
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Kein todsicheres Geschäft: Friedhöfe werden zu teuer
  • Zwischen Spaltung und Brexit: Abgeordnete erklären ihren eigenen Austritt
  • Missbrauchsgipfel: Neues Konzil oder Abwicklung der Institution?
19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

  • Juden als Teil von Deutschland verstehen – Treffen Antisemitismusbeauftragen von Bund und Ländern
  • Missbrauchsgipfel: Neues Konzil oder Abwicklung der Institution?
  • Männerseelsorge – Herausforderungen und wichtige Themen
22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Weihbischof Schwaderlapp beantwortet Glaubensfragen

Der tägliche Impuls von Weihbischof Puff