Donald Trump beim National Prayer Breakfast
Donald Trump schlägt versöhnliche Töne gegenüber Muslimen an

17.05.2018

Trump schlägt muslim-freundliche Töne zu Beginn des Ramadan an Versöhnliches Signal

US-Präsident Donald Trump hat zu Beginn des Ramadan die Muslime in den USA gewürdigt. Er überlegt sogar, ein offizielles  Fastenessen im Weißen Haus auszurichten.

Zum Auftakt der Fastenzeit am Mittwoch lobte Trump seine muslimischen Landsleute für ihre kulturelle Rolle in der US-Gesellschaft. "Der Ramadan erinnert uns an den Reichtum, den Muslime dem religiösen Gobelin des amerikanischen Lebens hinzufügen."

Iftar im Weißen Haus?

Das Weiße Haus prüft derzeit laut Medien die Ausrichtung eines Iftar, dem traditionellen Fastenbrechen nach Sonnenuntergang. Gastgeber soll das US-Außenministerium sein.

Im Gespräch ist ein kleiner Iftar am 6. Juni, zu dem nicht mehr als einige Dutzend Botschafter und Vertreter muslimischer Gemeinden eingeladen werden sollen, berichtet die Washington Post.

Iftar-Mahlzeiten gehören seit Jahrzehnten zum festen Bestandteil des Terminkalenders des Weißen Hauses und des State Departments.

Schritt auf Muslime hin

Donald Trump hatte die Fortsetzung dieser Tradition im vergangenen Jahr nur Monate nach seiner Vereidigung abgelehnt. Dies scheint sich nun zu ändern. Vertreter muslimischer Verbände in den USA sprechen von einem wichtigen Signal.

Das Verhältnis des Präsidenten zu muslimischen Landsleuten ist seit den Einreisestopps für Menschen aus überwiegend islamischen Staaten beschädigt. Trump hatte zudem mit Aussagen im Wahlkampf 2016, die sich teils allgemein gegen Muslime richteten, viel Kritik von der religiösen Gemeinschaft erhalten.

(KNA)

Kölner Ministrantenwallfahrt 2018

Rund 2.400 Messdienerinnen und Messdiener aus dem Erzbistum Köln besuchen zur diesjährigen Ministrantenwallfahrt Rom. Noch bis 20. Oktober wollen sie unter dem Motto "Felsenfest" ihren Glauben stärken.

DOMRADIO.DE auch auf Alexa

Gottesdienste, Nachrichten und das Evangelium – jetzt täglich auch auf Ihrem Echo und Echo Show!

DOMRADIO in Berlin und Brandenburg

Ab sofort auf DAB+ auch in Berlin und Brandenburg: Das Kölner DOMRADIO!

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Mit Willibert in die Heilige Stadt

Im November 2019 ist es soweit: Erkunden Sie das ehrwürdige Rom auf dieser Pilgereise mit dem Rom-Kenner Willibert Pauels, Karnevalsfreunden und DOMRADIO.DE Besuchern auch bekannt als "ne Bergische Jung"!

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 19.10.
06:00 - 06:30 Uhr

DOMRADIO Morgenimpuls

06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Morgen

  • Christoph Köster aus Rom von der Ministranten-Wallfahrt
  • Wie war die Abschlussmesse der Ministranten-Wallfahrt in Rom?
  • Dürre in Deutschland
  • Auslegung des Tagesevangeliums mit Ulrich Terlinden, Bedburg-Hau
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Programmtipps

  • Lukasevangelium
    20.10.2018 07:50
    Evangelium

    Lk 12,8–12

  • Saint Paul's Cathedral
    20.10.2018 09:10
    Anno Domini

    Saint Paul’s Cathedral in Lond...

  • Efeublüte
    20.10.2018 09:50
    Landfunk

    Die Pflanze für die Ewigkeit

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Empfangsanleitung zum Ausdrucken

Gemeinsam für das Mehr im Menschen

Berufungspastoral im Erzbistum Köln: Dein Platz in Kirche und Welt.

Das ganze Leben

Hilfsangebote der Kirche im Erzbistum Köln.

Der tägliche Impuls von Weihbischof Puff

Weihbischof Schwaderlapp beantwortet Glaubensfragen