Historiker Huhn: "Für die Menschen in Lateinamerika ist Romero schon lange ein Heiliger."
Bild von Oscar Romero

03.05.2018

Papst entscheidet über Heiligsprechung von Romero und Paul VI. Letzter Schritt

Der letzte formelle Schritt ist vollzogen: Papst Franziskus wird am 19. Mai die Kardinäle einberufen, um über die Heiligsprechungsverfahren des ermordeten Erzbischofs Oscar Romero und Papst Paul VI. zu beraten.

Die Heiligsprechungen von Oscar Romero (1917-1980), ermordeter Erzbischof von San Salvador, und von Papst Paul VI. (1963-1978) erreichen ihren letzten formellen Schritt. Für 19. Mai beruft Papst Franziskus die Kardinäle ein, um abschließend über die beiden Verfahren zu beraten, wie der Vatikan (Donnerstag) mitteilte. Bei der Versammlung, einem sogenannten Konsistorium, entscheidet Franziskus auch über vier weitere Heiligsprechungsfälle. Ein mögliches Datum für die Zeremonien steht noch nicht fest.

Auslöser für Bürgerkrieg in El Salvador

Beraten wird dort auch über die Heiligsprechung der aus dem Westerwald stammenden Maria Katharina Kasper (1820-1898), Gründerin der "Dernbacher Schwestern". Zudem fällt die Entscheidung über die Kanonisierung der italienischen Priester Francesco Spinelli (1853-1913) und Vincenzo Romano (1751-1831) sowie der aus Spanien stammenden Ordensgründerin Nazaria Ignazia March Mesa (1889-1943), die in Argentinien wirkte.

 

Romero, ein Vertreter der Befreiungstheologie, geriet durch sein Eintreten für soziale Gerechtigkeit und politische Reformen in Opposition zur damaligen Militärdiktatur in El Salvador. Am 24. März 1990 wurde er während einer Messe am Altar erschossen. Sein Tod löste den Bürgerkrieg gegen die seit 1979 herrschende Militärjunta aus.

Seligsprechungsprozess zog sich lange hin

Das 1994 begonnene Seligsprechungsverfahren für Romero zog sich lange hin, unter anderem weil aus kirchlicher Sicht zu klären war, ob die Todesumstände von politischen Motiven bestimmt waren oder die Kriterien eines Martyriums erfüllten. Franziskus sprach Romero im Mai 2015 in San Salvador selig.

(KNA)

Weltjugendtag in Panama

Panama

"Loss mer singe för doheim"

Die große Loss mer singe Radioparty am 25. Januar ab 18 Uhr nur im DOMRADIO!

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wort des Bischofs - Das Buch

Alle Impulse aus den Jahren 2017/18 jetzt auch als Buch!

DOMRADIO.DE auch auf Alexa

Gottesdienste, Nachrichten und das Evangelium – jetzt täglich auch auf Ihrem Echo und Echo Show!

Mit Willibert in die Heilige Stadt

Im November 2019 ist es soweit: Erkunden Sie das ehrwürdige Rom auf dieser Pilgereise mit dem Rom-Kenner Willibert Pauels, Karnevalsfreunden und DOMRADIO.DE Besuchern auch bekannt als "ne Bergische Jung"!

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 17.01.
06:00 - 06:30 Uhr

DOMRADIO Morgenimpuls

06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Morgen

10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Empfangsanleitung zum Ausdrucken

Weihbischof Schwaderlapp beantwortet Glaubensfragen

Der tägliche Impuls von Weihbischof Puff

Gemeinsam für das Mehr im Menschen

Berufungspastoral im Erzbistum Köln: Dein Platz in Kirche und Welt.

Das ganze Leben

Hilfsangebote der Kirche im Erzbistum Köln.