Demonstranten in Kinshasa fliehen vor kongolesischen Sicherheitskräften
Demonstranten in Kinshasa fliehen vor kongolesischen Sicherheitskräften
Joseph Kabila bei Papst Franziskus
Joseph Kabila bei Papst Franziskus (Archiv)

12.01.2018

Kongos Bischöfe erinnern an Opfer bei Protesten Trauerfeier im Kongo

In Kongos Hauptstadt Kinshasa hat die katholische Kirche an die Toten der jüngsten Proteste gegen die Regierung von Präsident Joseph Kabila erinnert. Der Gottesdienst am Freitag fand in der Kathedrale Notre Dame du Congo statt.

Neben Kardinal Laurent Monsengwo Pasinya und dem Weihbischschof von Kinshasa, Donatien Bafwidinsoni, weitere Bischöfe und Vertreter des diplomatischen Corps teil. Auch Oppositionspolitiker waren laut Angaben des UN-Senders Radio Okapi zugegen.

Seit Monaten befindet sich der zweitgrößte Flächenstaat Afrikas in einer Krise. Die reguläre Amtszeit von Präsident Kabila endete eigentlich 2016; eine dritte Kandidatur wäre verfassungswidrig. Doch der 46-Jährige klammert sich - bislang erfolgreich - weiter an die Macht. Der im Dezember 2016 unter maßgeblicher Beteiligung der kongolesischen Bischöfe ausgehandelte "Silvesterkompromiss" sah Wahlen bis Ende 2017 vor. Inzwischen ist vom 23. Dezember 2018 die Rede.

Mehrere Tote bei Protesten gegen Kabila zum Jahreswechsel

Zum Jahreswechsel waren bei Protesten gegen Kabila mehrere Menschen ums Leben gekommen. Aufgerufen zu den Demonstrationen hatte das Komitee katholischer Laien im Kongo (CLC). In seiner Predigt sagte Weihbischof Bafwidinsoni, der 31. Dezember 2017 werde in die Geschichte als "Tag der Märtyrer des Silvesterkompromisses" eingehen.

Die katholische Kirche, der rund die Hälfte der 83 Millionen Kongolesen angehört, gilt als wichtige moralische Instanz im Kongo.

(KNA)

Kölner Ministrantenwallfahrt 2018

Rund 2.400 Messdienerinnen und Messdiener aus dem Erzbistum Köln besuchen zur diesjährigen Ministrantenwallfahrt Rom. Noch bis 20. Oktober wollen sie unter dem Motto "Felsenfest" ihren Glauben stärken.

DOMRADIO.DE auch auf Alexa

Gottesdienste, Nachrichten und das Evangelium – jetzt täglich auch auf Ihrem Echo und Echo Show!

DOMRADIO in Berlin und Brandenburg

Ab sofort auf DAB+ auch in Berlin und Brandenburg: Das Kölner DOMRADIO!

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Mit Willibert in die Heilige Stadt

Im November 2019 ist es soweit: Erkunden Sie das ehrwürdige Rom auf dieser Pilgereise mit dem Rom-Kenner Willibert Pauels, Karnevalsfreunden und DOMRADIO.DE Besuchern auch bekannt als "ne Bergische Jung"!

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 16.10.
06:00 - 06:30 Uhr

DOMRADIO Morgenimpuls

06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Morgen

  • Vor 40 Jahren wurde Johannes Paul II. zum Papst gewählt
  • Nach der Geiselnahme am Kölner Hauptbahnhof
  • Ministranten aus dem Erzbistum Köln auf Wallfahrt in Rom
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Programmtipps

  • Lukasevangelium
    17.10.2018 07:50
    Evangelium

    Lk 11,42–46

  • Armut ist ein weltweites Problem
    17.10.2018 09:10
    Anno Domini

    Tag zur Bekämpfung der Armut

  • Lukasevangelium
    18.10.2018 07:50
    Evangelium

    Lk 10,1–9

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Empfangsanleitung zum Ausdrucken

Gemeinsam für das Mehr im Menschen

Berufungspastoral im Erzbistum Köln: Dein Platz in Kirche und Welt.

Das ganze Leben

Hilfsangebote der Kirche im Erzbistum Köln.

Der tägliche Impuls von Weihbischof Puff

Weihbischof Schwaderlapp beantwortet Glaubensfragen