Vorbereitungen des Papstbesuchs in Kolumbien - mit Pappaufsteller
Vorbereitungen des Papstbesuchs in Kolumbien - mit Pappaufsteller

03.09.2017

Vor der Kolumbienreise: Franziskus-Merchandising Papst aus Salz

Im Vorfeld der Kolumbienreise des Papstes wird ordentlich die Werbetrommel gerührt. Öffentliche Verkehrsmittel geben Sondertickets heraus und in einer unterirdischen Kathedrale steht eine Franziskus-Statue aus einer Tonne Salz.

Wie kolumbianische Medien berichteten, haben sowohl die U-Bahn in Medellin als auch das Bussystem Transcaribe in der Küstenstadt Cartagena aus Anlass des Papstreise Sondertickets herausgegeben. In Medellin sind die Karten mit einem Bild des argentinischen Papstes und der Botschaft "Papst Franziskus in Medellin - Ein Treffen des Glaubens" ab Sonntag erhältlich und immer wieder aufladbar. Franziskus besucht Kolumbien von kommendem Mittwoch bis Sonntag.

Einzige Papststatue aus Salz weltweit

Unterdessen ist Papst Franziskus als Salzskulptur in der unterirdischen Salzkathedrale in Zipaquira zu sehen. Für die rund 1,30 Meter große Statue sei rund eine Tonne Salz verwendet worden, berichtete Bildhauer Carlos Penagos am Sonntag dem Sender NTN24. Sie ist damit laut kolumbianischen Medienberichten weltweit die einzige Papststatue aus Salz.

Die unterirdische Salzkathedrale in Zipaquira, gut 90 Autominuten von der Hauptstadt Bogota entfernt, steht allerdings nicht auf dem Besuchsprogramm von Papst Franziskus. Die komplett aus Salz gebaute Kirche in einer unterirdischen Salzmine gehört zu den wichtigsten religiösen Touristenattraktionen des Landes.

Dritter Papst in Kolumbien

Franziskus ist nach Paul VI. (1968) und Johannes Paul II. (1986) der dritte Papst, der nach Kolumbien kommt. Zugleich ist der Argentinier der erste Lateinamerikaner an der Spitze der katholischen Kirche. Franziskus wird die Hauptstadt Bogota sowie Villavicencio, Medellin und Cartagena besuchen.

(KNA)

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 25.05.
06:00 - 06:30 Uhr

DOMRADIO Morgenimpuls

06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Morgen

  • Beauftragter der Bundesregierung für Religionsfreiheit
  • Irland stimmt über Abtreibung ab
  • Neue Datenschutzgrundverordnung in der EU
  • Glaubensfragen an Weihbischof Schwaderlapp
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Mönchen Gladbacher Ehepaar rettet über 650 Kirchenfenster
  • Bündnis Gemeinsam für Afrika protestiert: "Sklavenmarkt" auf dem Bahnhofsvorplatz
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Mönchen Gladbacher Ehepaar rettet über 650 Kirchenfenster
  • Bündnis Gemeinsam für Afrika protestiert: "Sklavenmarkt" auf dem Bahnhofsvorplatz
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Nach 45 Jahren: "Hotzenplotz und die Mondrakete"
  • "Mess op Kölsch" am Dreifaltigkeitssonntag
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Nach 45 Jahren: "Hotzenplotz und die Mondrakete"
  • "Mess op Kölsch" am Dreifaltigkeitssonntag
19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Programmtipps

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Empfangsanleitung zum Ausdrucken

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag ab 8 Uhr!

Gemeinsam für das Mehr im Menschen

Berufungspastoral im Erzbistum Köln: Dein Platz in Kirche und Welt.

Das ganze Leben

Hilfsangebote der Kirche im Erzbistum Köln.

Der tägliche Impuls von Weihbischof Puff

Weihbischof Schwaderlapp beantwortet Glaubensfragen