Helfer suchen nach Toten und Verletzten
Bischöfe bieten Regierung Unterstützung an

22.08.2017

Bischöfe in Sierra Leone fordern ökologisches Umdenken "Verantwortung für das gemeinsame Haus"

Nach dem verheerenden Erdrutsch in Sierra Leone haben die Bischöfe des Landes ein ökologisches Umdenken verlangt. Solche Katastrophen würden oft durch Nachlässigkeit, Waldrodung und illegale Bebauung verursacht.

Die Bürger von Sierra Leone trügen "Verantwortung für das 'gemeinsame Haus'" der Erde und für ein Leben in Frieden mit der Natur, heißt es in einer Botschaft der katholischen Bischöfe, aus der der vatikanische Pressedienst Fides zitierte. Durch das Unglück vor einer Woche kamen mindestens 500 Menschen ums Leben; zahlreiche weitere werden noch vermisst.

Warnung vor neuen Schlammlawinen

Rund 3.000 Personen haben ihr Zuhause verloren. Nach heftigen Regenfällen war in einem Vorort der Hauptstadt Freetown ein Berghang abgerutscht und hatte Dutzende Häuser begraben. Unterdessen warnten die Behörden in dem westafrikanischen Land am Montag vor neuen Schlammlawinen. Gefährdete Gebiete in Freetown sollten evakuiert werden.

Versprechen der Bischöfe

Die Bischöfe versprachen, die Kirche werde "in Zusammenarbeit mit der Caritas und den katholischen Entwicklungshilfeorganisationen die Regierung unterstützen, wenn es darum geht, das Leid der Mitbürger zu lindern". Ihr Gebet gelte den Familien der Verstorbenen "und allen, die ihr Haus verloren haben und die von dieser Katastrophe in grausame Armut gestürzt wurden", so die Botschaft.

(KNA)

Nachrichten-Video

Zum Video:
Montag, 16.10.2017

Video, Montag, 16.10.2017:Christliche Nachrichten

Jetzt im Radioprogramm

22:30 - 24:00 Uhr 
Kompakt

Berichte und Gespräche vom Tage

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 18.10.
06:00 - 06:30 Uhr

Laudes

06:30 - 10:00 Uhr

Der Morgen

  • Wie ist Kirche für das Zeitalter für 3.0 aufgestellt?
  • Sternberg zur Debatte muslimische Feiertage
  • Herbst 1977: Die Schleyer-Entführung
07:55 - 08:00 Uhr

Evangelium

10:00 - 12:00 Uhr

Thema

10:00 - 12:00 Uhr

Thema

12:00 - 18:00 Uhr

Der Tag

  • Am Wochenende: 33. Ökumenische Philipinenkonferenz
  • Präses Rekowski: "500 Jahre Reformation. Und was kommt jetzt?"
  • Kirchenhistoriker zu Schreiben an Papst Franziskus
  • Caritas Wien zur Lage der Flüchtlinge in Österreich
  • Umbau der St. Hedwigs-Kathedrale in Berlin
12:00 - 18:00 Uhr

Der Tag

  • Am Wochenende: 33. Ökumenische Philipinenkonferenz
  • Präses Rekowski: "500 Jahre Reformation. Und was kommt jetzt?"
  • Kirchenhistoriker zu Schreiben an Papst Franziskus
  • Caritas Wien zur Lage der Flüchtlinge in Österreich
  • Umbau der St. Hedwigs-Kathedrale in Berlin
18:00 - 20:00 Uhr

Kompakt

20:00 - 22:00 Uhr

Thema

22:00 - 22:30 Uhr

Komplet

22:30 - 24:00 Uhr

Kompakt

00:00 - 06:00 Uhr

Nachtportal

02:00 - 03:00 Uhr

Kopfhörer

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Komplet – Das Nachtgebet mit Weihbischof Ansgar