Symbol der Unruhen: brennendes Motorrad in Caracas (Venezuela).
Symbol der Unruhen: brennendes Motorrad in Caracas (Venezuela).

29.07.2017

Kirche in Venezuela Papst ernennt Bischof in Venezuela

Seit Oktober ist der Bischofssitz im venezolanischen Bistum Ciudad Guayana vakant. Jetzt hat der Papst einen Bischof für die Region im Osten des Landes ernannt. 

Papst Franziskus hat einen neuen Bischof in Venezuela ernannt. Die Leitung des Bistums Ciudad Guayana im Osten des Landes übertrug er dem 52-jährigen Helizandro Teran Bermudez, Vize-Leiter des Augustinerordens in Venezuela. Der Bischofssitz für rund 925.000 Katholiken war seit Oktober vakant, nachdem der bisherige Amtsinhaber Mariano Jose Parra Sandoval als Erzbischof nach Coro wechselte.

Teran Bermudez war unter anderem Sekretär der Menschenrechtskommission Justitia et Pax in seinem Orden. Neben der theologischen Ausbildung erwarb er einen akademischen Abschluss in Pädagogik; in Rom spezialisierte er sich im theologischen Fach Dogmatik.

Bischöfe distanzieren sich von Regierungsinitiative

Nur wenige Stunden vor den Wahlen zur Verfassungsgebenden Versammlung hatten sich die Bischöfe Venezuelas erneut mit einem dringenden Appell zu Wort gemeldet. "Der Präsident der venezolanischen Bischofskonferenz bekräftigt seine Ablehnung dieser Initiative, die er für nicht verfassungskonform und auch unnütz, nicht notwendig und schädlich für das venezolanische Volk hält", so die Botschaft eines Statements der Bischofskonferenz, das an diesem Donnerstagabend veröffentlicht wurde.

Sollte diese Wahl dennoch durchgeführt werden, so müsse dies ohne Gewalt geschehen, so die Bischöfe weiter. Denn Gewalt "kann niemals der Weg sein, soziale Konflikte zu lösen, die in unserer venezolanischen Gesellschaft von Tag zu Tag schlimmer werden". Die "übertriebene Repression" sei Ursache für Verletzte, Tote und Inhaftierte und "bringt weitere Gewalt hervor", betonen die Bischöfe.

Bischöfe wenden sich auch an Armee

Einen dringenden Appell senden sie an die Armee: Man wolle diese daran erinnern, dass ihre erste Pflicht gegenüber dem Volk bestehe. "Doch die Ereignisse dieser Tage scheinen das nicht zu bestätigen", so die bittere Bestandsaufnahme.

"Die Aufgabe der FANB (Nationale Bolivarische Truppen, Anm.) ist es, den Frieden zu sichern," so appellieren die Bischöfe an die Streitkräfte, die nach dem Willen von Präsident Maduro mit massivem Personaleinsatz die umstrittenen Wahlen am Sonntag sichern sollen.

(rv, KNA)

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Aktuell: Statement zur Missbrauchs-Studie.

DOMRADIO.DE auch auf Alexa

Gottesdienste, Nachrichten und das Evangelium – jetzt täglich auch auf Ihrem Echo und Echo Show!

DOMRADIO in Berlin und Brandenburg

Ab sofort auf DAB+ auch in Berlin und Brandenburg: Das Kölner DOMRADIO!

Mit Willibert in die Heilige Stadt

Im November 2019 ist es soweit: Erkunden Sie das ehrwürdige Rom auf dieser Pilgereise mit dem Rom-Kenner Willibert Pauels, Karnevalsfreunden und DOMRADIO.DE Besuchern auch bekannt als "ne Bergische Jung"!

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 19.09.
06:00 - 06:30 Uhr

DOMRADIO Morgenimpuls

06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Morgen

  • Versteigerung Kardinal Meisners Nachlass
  • Kompromiss im Fall Maaßen?
  • "Jeder Mensch braucht ein Zuhause" - Wohnungslosigkeit in Städten wie Köln
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Bücherplausch: Von einer Marinetaucherin und dem Erwachsenwerden
  • Korea-Gipfel: Kim und Moon unterzeichnen Vereinbarung
  • Verwandlung: Blutwunder in Neapel
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Bücherplausch: Von einer Marinetaucherin und dem Erwachsenwerden
  • Korea-Gipfel: Kim und Moon unterzeichnen Vereinbarung
  • Verwandlung: Blutwunder in Neapel
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Kongress im Vatikan: Gegen Fremdenfeindlichkeit und Rechtspopulismus
  • Der Wunsch nach Frieden: Konzert im Kölner Dom
  • Vier Tage - drei Länder: Am Samstag reist der Papst ins Baltikum
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Kongress im Vatikan: Gegen Fremdenfeindlichkeit und Rechtspopulismus
  • Der Wunsch nach Frieden: Konzert im Kölner Dom
  • Vier Tage - drei Länder: Am Samstag reist der Papst ins Baltikum
19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

  • "Jeder Mensch braucht ein Zuhause" - Wohnungslosigkeit in Städten wie Köln
  • Bücherplausch: Von einer Marinetaucherin und dem Erwachsenwerden
  • Kongress gegen Fremdenfeindlichkeit im Vatikan
22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Programmtipps

  • Lukasevangelium
    20.09.2018 07:50
    Evangelium

    Lk 7,36–50

  • Reims: Glasfenster von Wolfgang Knoebel
    20.09.2018 09:10
    Anno Domini

    Kathedrale in Flammen

  • Matthäusevangelium
    21.09.2018 07:50
    Evangelium

    Mt 9,9–13

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Empfangsanleitung zum Ausdrucken

Gemeinsam für das Mehr im Menschen

Berufungspastoral im Erzbistum Köln: Dein Platz in Kirche und Welt.

Das ganze Leben

Hilfsangebote der Kirche im Erzbistum Köln.

Der tägliche Impuls von Weihbischof Puff

Weihbischof Schwaderlapp beantwortet Glaubensfragen