Antikorruptionsproteste in Brasilien
Antikorruptionsproteste in Brasilien

30.03.2017

Adveniat kritisiert Reformen der brasilianischen Regierung "Arbeitnehmerrechte werden unterdrückt"

Das katholische Lateinamerika-Hilfswerk Adveniat kritisiert die Arbeitsmarktreformen der brasilianischen Regierung. Besonders die Armen und junge Menschen müssten darunter leiden. Die brasilianischen Bischöfe rufen zum Widerstand auf.

Kirchenvertreter und Gewerkschaften rufen in Brasilien zu Massenprotesten gegen die Abschaffung von Arbeitnehmerrechten und den Abbau von Sozialversicherungen auf. Für Freitag sind landesweite Arbeitsniederlegungen geplant, im April soll es sogar zum Generalstreik kommen.

Wirtschaftskrise nur Vorwand

"Die brasilianische Regierung unter Präsident Michel Temer benutzt die Wirtschaftskrise als Vorwand, um die Arbeitnehmerrechte einzuschränken", zeigte sich der Brasilien-Referent des katholischen Lateinamerika-Hilfswerks Adveniat, Norbert Bolte, am Donnerstag in Essen überzeugt. "Unter der geplanten Flexibilisierung des Arbeitsmarktes und der Aushöhlung der Sozialversicherungen leiden die Arbeiterinnen und Arbeiter, die Armen, die Jugend - also all diejenigen, die heute schon am Rand der Gesellschaft leben", so Bolte.

Unternehmen sollen einem in der vergangenen Woche verabschiedeten Gesetzentwurf zufolge auch die Arbeitsbereiche an Subunternehmer auslagern können, die zu ihrem Kerngeschäft gehören. Brasiliens Gewerkschaften und Kirchenvertreter befürchten die rasante Zunahme von prekären Beschäftigungsverhältnissen, sinkende Löhne und die Abschaffung des Arbeitsschutzes. Außerdem soll das Renteneintrittsalter deutlich angehoben werden. Soziale Errungenschaften wie eine staatliche Rente für Landarbeiter, die teils als Leibeigene auf den Plantagen geschuftet hätten, würden wohl ebenfalls den Reformen der brasilianischen Regierung zum Opfer fallen, so der Adveniat-Experte. 

Brasiliens Bischöfe rufen zum Widerstand auf

Für die Wahrung der erkämpften Rechte von Arbeiterinnen und Arbeitern hat sich auch die Kirche ausgesprochen. Brasiliens Bischöfe rufen in einer gemeinsamen Stellungnahme alle Menschen guten Willens zum Widerstand auf. Geringere Löhne, weniger Vergünstigungen, längere Anfahrtswege und kurzfristige Verträge seien die Folge einer systematischen Demontage des Arbeitnehmerschutzes, erklärte Arbeiter-Bischof Reginaldo Andrietta.

(KNA)

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Aktuell: Statement zur Missbrauchs-Studie.

DOMRADIO.DE auch auf Alexa

Gottesdienste, Nachrichten und das Evangelium – jetzt täglich auch auf Ihrem Echo und Echo Show!

DOMRADIO in Berlin und Brandenburg

Ab sofort auf DAB+ auch in Berlin und Brandenburg: Das Kölner DOMRADIO!

Mit Willibert in die Heilige Stadt

Im November 2019 ist es soweit: Erkunden Sie das ehrwürdige Rom auf dieser Pilgereise mit dem Rom-Kenner Willibert Pauels, Karnevalsfreunden und DOMRADIO.DE Besuchern auch bekannt als "ne Bergische Jung"!

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 20.09.
06:00 - 06:30 Uhr

DOMRADIO Morgenimpuls

06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Morgen

  • Streit in der SPD nach Beförderung des Verfassungsschutzchefs
  • Gib uns Frieden! - heute Friedenskonzert im Kölner Dom
  • Was tun gegen zu hohe Mieten?
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Tag der Religionen - Moscheebeirat auflösen, ja oder nein?
  • BDKJ feiert Weltkindertag in Köln
  • Kinderschutzbund fordert Bildungsgerechtigkeit
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Tag der Religionen - Moscheebeirat auflösen, ja oder nein?
  • BDKJ feiert Weltkindertag in Köln
  • Kinderschutzbund fordert Bildungsgerechtigkeit
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Weinlese im Kloster
  • Meisner-Auktion im Kunsthaus Lempertz
  • Vorwürfe an Papst em. Benedikt XVI
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Weinlese im Kloster
  • Meisner-Auktion im Kunsthaus Lempertz
  • Vorwürfe an Papst em. Benedikt XVI
19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

  • Wohnungsnot in Berlin
  • Tag der Religionen - Moscheebeirat auflösen, ja oder nein?
  • BDKJ feiert Weltkindertag in Köln
22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Programmtipps

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Empfangsanleitung zum Ausdrucken

Gemeinsam für das Mehr im Menschen

Berufungspastoral im Erzbistum Köln: Dein Platz in Kirche und Welt.

Das ganze Leben

Hilfsangebote der Kirche im Erzbistum Köln.

Der tägliche Impuls von Weihbischof Puff

Weihbischof Schwaderlapp beantwortet Glaubensfragen