Heruntergekommene Wohnblocks im Mafia-Viertel Scampia, einem Stadtteil von Neapel.
Heruntergekommene Wohnblocks im Mafia-Viertel Scampia, einem Stadtteil von Neapel.

17.06.2016

Kirche kritisiert Mafia-Serie in Italien Falsches Bild

Die Ausstrahlung der Mafia-Serie "Gomorra" stößt in Italien auf Kritik aus der katholischen Kirche. "Man erkennt diese Orte in diesem Fernseh-Gomorra nicht wieder", so ein Vertreter des Erzbistum Neapels.

 Die Serie nach dem gleichnamigen Bestseller von Roberto Saviano über die brutale Herrschaft von Verbrecherclans gebe kein wirklichkeitsgetreues Bild von Vororten Neapels wie Scampia, zitiert die Tageszeitung "Avvenire" (Freitag) einen Vertreter des Erzbistums Neapel.

"Man erkennt diese Orte in diesem Fernseh-Gomorra nicht wieder", so Mario Di Costanzo, Bistumsbeauftragter für soziale und politische Bildung. Tatsächlich gebe es dort eine "fantastische zivilgesellschaftliche Leidenschaft, engagierte und qualifizierte Jugendliche und gewissenhafte Leute".

Scampia, ein tristes Hochhausviertel am Stadtrand Neapels, gilt als Hochburg der Camorra, der neapolitanischen Mafia. Im März 2015 hatte Papst Franziskus Scampia besucht. Das Viertel ist ein zentraler Schauplatz der TV-Serie.

Auch der Jesuit Fabrizio Valletti, der seit vielen Jahren in Scampia Sozialarbeit betreibt, warf der Serie eine verzerrte Wiedergabe der Realität vor. Sie gleiche mehr einer "amerikanischen Gangster-Serie", zitiert "Avvenire" den Ordensmann. "Die Wirklichkeit ist, auch was die Camorra anbetrifft, eine andere; die Persönlichkeiten sind anders, aber auch das kulturelle Klima und Niveau." Das Viertel Scampia wandele sich derzeit stark.

(KNA)

Nachrichten-Video

Zum Video:
Mittwoch, 17.01.2018

Video, Mittwoch, 17.01.2018:Christliche Nachrichten

Jetzt im Radioprogramm

15:00 - 19:00 Uhr 
Der Tag

Informationen, Musik und nette Menschen

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 17.01.
06:05 - 06:30 Uhr

Morgenimpuls

06:30 - 10:00 Uhr

Der Morgen

  • 50 Jahre ständiges Diakonat im Erzbistum Köln
  • Wie sollte sich die SPD verhalten?
  • Prozessbeginn - Einsturz Kölner Stadtarchiv
10:00 - 15:00 Uhr

Der Tag

  • 200 Jahre Theologische Fakultät Tübingen
  • Festtag des Heiligen Antonius
10:00 - 15:00 Uhr

Der Tag

  • 200 Jahre Theologische Fakultät Tübingen
  • Festtag des Heiligen Antonius
15:00 - 19:00 Uhr

Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

Der Tag

19:00 - 22:00 Uhr

Der Abend

  • Diskussion über Altersgrenze für Firmung
  • Karnevalsorden als Monstranz? Blasphemie?
22:00 - 22:30 Uhr

Nachtgebet

00:00 - 06:00 Uhr

Nachtportal

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Komplet – Das Nachtgebet mit Weihbischof Ansgar