Schaupieler stellen die Weihnachtsgeschichte nach
Schaupieler stellen die Weihnachtsgeschichte nach

26.11.2015

Weihnachtsevangelium in 15 Sprachen online Angebot für christliche Flüchtlinge

In 15 Fremdsprachen ist das Weihnachtsevangelium ab sofort auf den Internetseiten des Katholischen Bibelwerks und der evangelischen Deutschen Bibelgesellschaft online.

Das Angebot ist ein Service für christliche Flüchtlinge, wie die beiden Häuser am Donnerstag in Stuttgart mitteilten. Konkret geht es um den Text des Evangelisten Lukas, der in diesem Jahr in den Gottesdiensten vorgelesen wird.

Bibelwerk und Bibelgesellschaft sprechen von einer Geste, um christlichen Flüchtlingen "einen Brückenschlag in die heimatliche Kultur zu ermöglichen". Bei den Sprachen handelt es sich um albanisch, amharisch für Äthiopier, arabisch, dari für Menschen aus Afghanistan, englisch, französisch, italienisch, kurdisch, russisch, serbisch, spanisch, das ostafrikanische Swahili, syrisch, die Sprache Tigrinya für Menschen aus Eritrea und Äthiopien sowie Urdu für Pakistani. Das Weihnachtsevangelium steht auch in Leichter Sprache zur Verfügung.

(KNA)

Programm im Advent und an Weihnachten

Das volle Programm im domradio und auf domradio.de!

Adventskalender

Mit domradio.de durch den Advent: Jeden Tag ein Impuls eines deutschen Bischofs und unser Popmusik-Adventskalender mit Diakon Manfred Müller aus Würzburg.

Die Bibel im Advent

domradio.de sucht Ihre Lieblingsbibelstelle!

Gewinnen Sie eine von Kardinal Woelki signierte Ausgabe der neuen Einheitsübersetzung.

Komplet – Das Nachtgebet mit Weihbischof Ansgar

Gottesdienste live im WebTV

Die Termine der kommenden Übertragungen finden Sie unter Gottesdienst & Gebet oder wenn Sie oben auf „Web TV“ klicken.

Zum Herunterladen als PDF:
Die kommenden Übertragungen