Versiegelte Dokumente für eine Seligsprechung
Versiegelte Dokumente für eine Seligsprechung

12.07.2020

Fortschritte auf dem Weg zur Seligsprechung Anerkennung des Vatikans

Der Vatikan hat dem Tiroler Missionar Eusebio Francisco Kino den sogenannten heroischen Tugendgrad zuerkannt. Im Seligsprechungsprozess einer italienischen Katholikin ist derweil die letzte Hürde genommen worden.

Der heroische Tugendgrad ist eine wichtige Stufe für eine mögliche Seligsprechung des aus dem Trentino stammenden Jesuiten. Der als Eusebius Franz Kühn (1645-1711) geborene Missionar war in Mexiko im Einsatz und gründete dort mehrere Missionsstationen. Er war auch als Wissenschaftler tätig, befasste sich mit Astronomie und Kartographie. Bekannt war der Tiroler nicht zuletzt für seine freundliche Haltung zu den nordamerikanischen Indigenen.

Die Indios nannten ihn wegen seiner Kutte den "schwarzen Bauern". Von vielen Mexikanern wird der Ordensmann heute wie ein Heiliger verehrt.

Kühn gilt nun offiziell als besonderes Glaubensvorbild. Für eine Seligsprechung ist zusätzlich die Anerkennung eines Wunders nötig, das auf seine Fürbitte hin von Gott gewirkt worden sein muss.

Italienische Katholikin nimmt letzte Hürde zur Seligsprechung

Im Seligsprechungsprozess der italienischen Katholikin Maria Antonia Sama (1875-1953) ist die letzte Hürde genommen worden. Wie der Vatikan am Samstag mitteilte, erkannte Papst Franziskus ein auf Fürsprache der Laiin bewirktes Wunder an. Der Weg zur Seligsprechung ist damit frei.

Die Frau aus Kalabrien war wegen einer schweren Krankheit jahrzehntelang ans Bett gefesselt. In dieser Zeit entwickelte sie ein intensives Gebetsleben und widmete sich ganz dem Glauben. Viele Menschen besuchten sie, um gemeinsam mit ihr den Rosenkranz zu beten. Ratsuchenden vermittelte sie neuen Mut und Hoffnung.

Nach mehr als 60-jähriger Bettlägerigkeit starb Maria Antonia Sama am 27. Mai 1953 im Alter von 78 Jahren. Das Seligsprechungsverfahren begann im Jahr 2000. 2017 erkannte ihr der Papst den heroischen Tugendgrad zu.

(KNA)

Sommeraktion: Meine Heimatkirche

Die Sommeraktion von DOMRADIO.DE: Wir suchen Ihre Heimatkirche. Laden Sie ein Bild hoch und erzählen Sie uns Ihre Geschichte!

Messenger-Gemeinde

Tageskalender

Radioprogramm

 15.08.2020
06:30 - 11:00 Uhr

DOMRADIO Der Samstag

10:15 - 10:20 Uhr

Alle Wetter!

11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Samstag

  • Mariä Himmelfahrt - Kräuter und Festgottesdienst
  • Momente, die zählen - Roger Willemsen
  • Heilige Mechthild von Magdeburg
11:11 - 11:15 Uhr

Wort zum Samstag

11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Samstag

  • Mariä Himmelfahrt - Kräuter und Festgottesdienst
  • Momente, die zählen - Roger Willemsen
  • Heilige Mechthild von Magdeburg
Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wichtig: Kein DAB+ mehr in NRW ab Juli

Leider sendet DOMRADIO ab Juli nicht mehr über DAB+ in NRW. Laden Sie sich doch unsere App herunter – kostenlos in den Stores. DOMRADIO hören Sie auch übers Internetradio, Smartspeaker, andere gängige Radio-Apps, in Köln auf UKW 101,7, in Berlin/Brandenburg über DAB+ und natürlich auf DOMRADIO.DE.

Himmelklar Podcast

durchatmen – Der Seelsorge Podcast

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…