Ein Mann trägt eine Atemschutzmaske während des Angelusgebets
Ein Mann trägt eine Atemschutzmaske während des Angelusgebets
Krankenhaus Bambino Gesu
Krankenhaus Bambino Gesu

25.02.2020

Päpstliches Kinderkrankenhaus mahnt wegen Coronavirus "Verhältnismäßigkeit wahren"

Der Vatikan hat bislang keine besonderen Maßnahmen ergriffen. Angesichts zunehmender Coronavirus-Infektionen in Italien warnt auch die Leiterin des Päpstlichen Kinderkrankenhauses "Bambino Gesu" in Rom vor einer Politisierung der Krise.

Mit Blick auf andere Virusepidemien wie die Spanische Grippe, die normale Influenza oder auch Sars gelte es, Verhältnismäßigkeit zu wahren, sagte Mariella Enoc am Montag bei einer Pressekonferenz zur Vorstellung der diesjährigen Fastenbotschaft des Papstes.

Angst vor Ausbreitung in Afrika

Das einzige, was sie tatsächlich beunruhige, sei die Möglichkeit, dass sich das Virus Covid-19 in Afrika ausbreitet. Dort sei man wesentlich schlechter auf solche Infektionen vorbereitet, so Enoc, die mehrfach persönlich Hospitäler in Zentralafrika mit eingerichtet hat. Für das "Bambino Gesu"-Kinderkrankenhaus bestehe derzeit keine erhöhte Alarmbereitschaft. So sei bislang kein Fall einer Covid-Infektion bei Kindern in Italien bekannt.

Vatikan ohne besondere Maßnahmen

Im Vatikan hat man nach Aussage von Pressesprecher Matteo Bruni bislang keine besonderen Maßnahmen ergriffen. Angesichts der Lage in der Region Latium, mit deren Behörden man in ständigem Kontakt sei, bestehe dazu aktuell kein Anlass. Allenfalls an einigen Eingangspunkten in den Vatikanstaat mit viel Publikumsverkehr habe man Vorrichtungen zur Desinfektion der Hände aufgestellt.

(KNA)

Gottesdienste auch auf Facebook und Youtube

DOMRADIO.DE überträgt live gestreamte Gottesdienste wie wochentägliche Frühmessen sowie die Sonntags- und Feiertagsmessen ab sofort auch auf Facebook und Youtube.

DURCH-ATMEN - Der neue Podcast

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten

Messenger-Gemeinde

Morgenimpuls mit Schwester Katharina

Jeden Morgen von Montag bis Freitag on Air und Online: Schwester Katharina Hartleib aus Olpe begleitet Sie mit spirituellen Impulsen in den Tag.

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

 29.03.2020
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Sonntag

  • Corona als Chance für "Retrokatholizismus"?
  • Statue der heiligen Corona - Münsteraner Dom
07:20 - 07:20 Uhr

WunderBar

07:50 - 07:55 Uhr

Wort des Bischofs

09:40 - 09:45 Uhr

Kirche2Go

10:00 - 12:00 Uhr

Gottesdienst

11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Sonntag

  • Coronavirus-Krise: Warum wir nicht die Buchhandlungen vergessen sollten
  • Wo sind all die Rollen hin? - Das Klopapier-Mysterium
  • Coronavirus-Krise - Der schwedische Sonderweg
10:00 - 12:00 Uhr

Gottesdienst

11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Sonntag

  • Coronavirus-Krise: Warum wir nicht die Buchhandlungen vergessen sollten
  • Wo sind all die Rollen hin? - Das Klopapier-Mysterium
  • Coronavirus-Krise - Der schwedische Sonderweg
12:40 - 12:45 Uhr

WunderBar

17:00 - 18:00 Uhr

DOMRADIO Kopfhörer

17:50 - 17:55 Uhr

Wort des Bischofs

17:00 - 18:00 Uhr

DOMRADIO Kopfhörer

18:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Menschen

18:30 - 19:30 Uhr

Gottesdienst

20:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Musica

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Passionsspiele 2020

Berichte, Bilder, Interviews und Videos aus Oberammergau.

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…