Wie ausgezeichnete Integrationsarbeit aussieht
Aufruf zu Hilfe und Unterstützung
Erzbischof Jean-Claude Kardinal Hollerich
Erzbischof Jean-Claude Kardinal Hollerich
Konrad Kardinal Krajewski
Konrad Kardinal Krajewski
Michael Kardinal Czerny SJ
Michael Kardinal Czerny SJ

20.02.2020

Brief ruft europäische Bischöfe zur Aufnahme von Flüchtlingen auf "Eine dringende Aufforderung"

​Drei führende Kardinäle der katholischen Kirche haben die europäischen Bischofskonferenzen in einem Offenen Brief zur Aufnahme von Flüchtlingen aus griechischen Erstaufnahmelagern aufgefordert.

"Dieser von den Worten des Heiligen Vaters ermutigte Weg ist für die ganze Kirche nicht nur eine christliche Pflicht, sondern auch eine dringende Aufforderung, in jedem Mitgliedsland der Europäischen Union neue, dem Evangelium entsprechende Ressourcen der Aufnahme und Gastfreundschaft zu wecken", heißt es in dem am Donnerstag veröffentlichten Schreiben. Dazu sollten die einzelnen Bischofskonferenzen in Zusammenarbeit mit den jeweiligen Regierungen ein Projekt für einen humanitären Korridor aus Lesbos und den anderen Erstauffanglagern in Griechenland vereinbaren.

Unterzeichnet haben den Brief die Kurienkardinäle Konrad Krajewski und Michael Czerny sowie der Präsident der Kommission der Bischofskonferenzen der Europäischen Gemeinschaft (COMECE), Kardinal Jean-Claude Hollerich. Krajewski fungiert als Päpstlicher Almosenmeister, Czerny ist Untersekretär des Dikasteriums für die ganzheitliche Entwicklung des Menschen.

Schreiben betont besonderen Stellenwert der Flüchtlingshilfe

In dem Schreiben, das vom 28. Januar datiert und den Vatikan als Absendeort trägt, betonen die Verfasser den besonderen Stellenwert der Flüchtlingshilfe im Pontifikat von Papst Franziskus. So hatte der Papst bei seinem Angelusgebet vom 6. September 2015 an Pfarreien, Ordensgemeinschaften, Klöster und Wallfahrtsorte in ganz Europa appelliert, jeweils mindestens eine Flüchtlingsfamilie aufzunehmen und so das Evangelium konkret zum Ausdruck zu bringen. Der Brief erinnert zudem an Franziskus' Reise nach Lesbos im April 2016. Damals hatte der Papst auf der Rückreise eine Gruppe von 21 Flüchtlingen mitfliegen lassen, die vom Heiligen Stuhl aufgenommen wurden.

"Die in einigen Ländern bereits gemachten Erfahrungen haben gezeigt, dass die Chancen auf eine gute Aufnahme besser sind als gedacht", schreiben die Autoren des Briefs. "Tatsächlich wurden viele Minderjährige in Familien aufgenommen. Erwachsene und Familien wiederum wurden von Ordensgemeinschaften, Pfarreien und Familien, die sich dazu bereiterklärt hatten, gut aufgenommen."

(KNA)

Hilfe für Opfer der Unwetterkatastrophe

Nothilfe für die Betroffenen der Fluten in Deutschland:

Caritas International Spendenkonto

Die neue App von DOMRADIO.DE

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Schabbat Shalom: 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland – der Podcast

Jeden Freitag nehmen uns junge Jüd:innen in diesem Podcast mit in die Welt des Judentums. 

Tageskalender

Radioprogramm

 27.07.2021
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Ökumenische Schulseelsorge
  • Notfallseelsorge in Bad Neuenahr/Ahrweiler
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Ökumenische Schulseelsorge
  • Notfallseelsorge in Bad Neuenahr/Ahrweiler
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • Pastoralkurs der Diözesen
  • Bericht von Solidaritätsreise in Äthiopien
16:00 - 16:10 Uhr

Durchatmen

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • Pastoralkurs der Diözesen
  • Bericht von Solidaritätsreise in Äthiopien
19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

  • Mallorca-Pfarrer sieht keine Gefahr von der Insel ausgehen
  • Erstmals bundesweit Ausbildung zur ökumenischen Schulseelsorge
  • Historischer Prozess beginnt im Vatikan
22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Himmelklar Podcast

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Die ganze Bibel im Ohr! Jetzt spenden!