Papst Franziskus hat Kardinal Müller einen Dankbrief geschrieben
Papst Franziskus hat Kardinal Müller einen Dankbrief geschrieben
Papst Franziskus und Gerhard Ludwig Kardinal Müller
Papst Franziskus und Gerhard Ludwig Kardinal Müller

16.02.2020

Papst dankt Kardinal Müller für Kommentar Brief von Franziskus

Einen Brief vom Papst persönlich bekommt nicht jeder. Doch Kardinal Müller wurde diese Ehre zuteil. Der Papst bedankte sich beim "lieben Mitbruder" für dessen Kommentar zum Schreiben "Querida Amazonia". 

Papst Franziskus hat sich bei Kardinal Gerhard Ludwig Müller für dessen Kommentar zum Schreiben "Querida Amazonia" bedankt. Wie der "Corriere della Sera" (Sonntag) berichtet, schrieb Franziskus am vergangenen Mittwoch handschriftlich an Müller.

In dem Brief bedankte er sich beim "Lieben Mitbruder" für ein Buch über das Papstamt sowie für "ein Dokument über die postsynodale Exhortation 'Querida Amazonia', das mir gefallen hat", so die Zeitung.

Müller: Dokument der Versöhnung

Anlässlich der Veröffentlichung des Papst-Schreibens zur Amazonas-Synode am vergangenen Mittwoch hatte Müller sowohl für die US-amerikanische Website "National Catholic Register" sowie für "Die Tagespost" in Würzburg einen Kommentar geschrieben. Darin lobt er Franziskus' Text als ein Dokument der Versöhnung.

Franziskus ziehe nach der Amazonas-Synode nicht irgendwelche dramatischen und umstürzenden Konsequenzen. Vielmehr wolle der Papst der Kirche und allen Menschen guten Willens seine Antworten anbieten, als Hilfe für eine "harmonische, kreative und fruchtbare Rezeption des gesamten synodalen Prozesses".

(KNA)

Sommeraktion: Meine Heimatkirche

Die Sommeraktion von DOMRADIO.DE: Wir suchen Ihre Heimatkirche. Laden Sie ein Bild hoch und erzählen Sie uns Ihre Geschichte!

Gottesdienste auch auf Facebook und Youtube

DOMRADIO.DE überträgt alle Gottesdienste auch auf Facebook und Youtube und Periscope.

Wichtig: Kein DAB+ mehr in NRW ab Juli

Leider sendet DOMRADIO ab Juli nicht mehr über DAB+ in NRW. Laden Sie sich doch unsere App herunter – kostenlos in den Stores. DOMRADIO hören Sie auch übers Internetradio, Smartspeaker, andere gängige Radio-Apps, in Köln auf UKW 101,7, in Berlin/Brandenburg über DAB+ und natürlich auf DOMRADIO.DE.

Himmelklar Podcast

durchatmen – Der Seelsorge Podcast

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten

Messenger-Gemeinde

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

 07.07.2020
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

  • Pandemie trifft Pandemie: Behandlung von HIV-Patienten zu Corona-Zeiten
  • Fleischindustrie und Massentierhaltung: Pfarrer kämpft für Veränderungen
  • Urlaub auf Balkonien: Papst Franziskus geht in die Sommerferien
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

  • Pandemie trifft Pandemie: Behandlung von HIV-Patienten zu Corona-Zeiten
  • Urlaub auf Balkonien: Papst Franziskus geht in die Sommerferien
  • Urlaubsstimmung in der Kirche - mit Strandkorb und Sand
22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…