Blick auf den Petersdom
Blick auf den Petersdom

12.12.2019

Vatikan räumt Kommunikationsproblem in Finanzfragen ein "Besser und mehr kommunizieren"

Der Chef der päpstlichen Güterverwaltung, Bischof Nunzio Galantino, sieht eine mögliche Mitverantwortung des Vatikan für dessen schlechtes Image in Finanzfragen. Der Vatikan geriet durch eine verlustreiche Immobilienspekulation in die Schlagzeilen.

Eventuell müsse auch die Kirchenleitung über solche Themen "besser und mehr kommunizieren", sagte er der italienischen Zeitschrift "Famiglia Cristiana" (Donnerstag).

Staatssekretariat in der Verantwortung

In Medienberichten entstehe der Eindruck, der Vatikan betreibe seine Geldgeschäfte "fröhlich und bedenkenlos und obendrein mit katastrophalen Ergebnissen". Die Wirklichkeit sei "sehr anders", so Galantino. Allerdings blühten in diesem Bereich "halbe Wahrheiten, die letztlich ganze Unwahrheiten sind".

Verantwortlich für die Anlage war das Staatssekretariat, nicht die von Galantino geleitete Güterverwaltung des Apostolischen Stuhls (APSA). Medienrecherchen zufolge handelt es sich um einen dreistelligen Millionenbetrag, großenteils Spendengelder. Papst Franziskus sprach von Hinweisen auf Korruption. Anfragen zu der betreffenden Investition und zur Verwendung von Spendengeldern beantwortet der Vatikan nicht.

(KNA)

Sommeraktion: Meine Heimatkirche

Die Sommeraktion von DOMRADIO.DE: Wir suchen Ihre Heimatkirche. Laden Sie ein Bild hoch und erzählen Sie uns Ihre Geschichte!

Messenger-Gemeinde

Tageskalender

Radioprogramm

 06.08.2020
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

  • Solidarität in Corona-Zeiten “Quarantänehilfe. Miteinander-füreinander: Köln Nippes“
  • Bischof Peter Kohlgraf zum 75. Jahrestag des Atombombenabwurfs auf Hiroshima
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Katastrophale Lage im Libanon - Misereor hilft
  • Jesuit zum 75. Jahrestag des Atombombenabwurfs auf Hiroshima
  • Wie geht's jetzt weiter mit dem Religionsunterricht?
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Katastrophale Lage im Libanon - Misereor hilft
  • Jesuit zum 75. Jahrestag des Atombombenabwurfs auf Hiroshima
  • Wie geht's jetzt weiter mit dem Religionsunterricht?
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wichtig: Kein DAB+ mehr in NRW ab Juli

Leider sendet DOMRADIO ab Juli nicht mehr über DAB+ in NRW. Laden Sie sich doch unsere App herunter – kostenlos in den Stores. DOMRADIO hören Sie auch übers Internetradio, Smartspeaker, andere gängige Radio-Apps, in Köln auf UKW 101,7, in Berlin/Brandenburg über DAB+ und natürlich auf DOMRADIO.DE.

Himmelklar Podcast

durchatmen – Der Seelsorge Podcast

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…